Mittwoch, 21. November 2012

Teneriffa 2012 - Botanischer Garten 8.


Jackfruit - wich habe sie in Sansibar ausprobiert











(Als dieser Eintrag erscheint, bin ich wieder in Deutschland und in der Arbeit...)

Kommentare:

  1. Oh oh...die schöne Zeit wieder vorbei :-(((( Dann lass dich nicht gleich am ersten AT wieder stressen.

    Übrigens, wie schmeckt die Jackfruit denn? Ich bin noch nicht in den Genuss gekommen.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nova! Wir haben es nicht gekauft, sondern jemand im Urlaub, wer total verrückt nach Jackfruit war, hat gesagt, es würde gleichzeitig nach Banane und Ananas schmecken. Ich habe nur einen einzigen Biß probiert, und es hat eigentlich nach gar nichts geschmeckt, war furztrocken und schleimig, ich fand, ich muss es nicht nochmal essen. :-)

      Löschen
  2. Interessant das Jackfruit auch auf Teneriffa wächst. Ich dachte die gibt es nur in Asien. Ich hasse Jackfruit. Die stinken und als ich das erste und letzte Mal davon probiert habe, hing ich in nullkommanix überm Klo. Ist nicht meine Frucht. XOXO!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fra Hibbel, mir hat auch nicht geschmeckt, ich habe aber nur einen Biß probiert. Auf Teneriffa ist sie natürlich nicht endemisch, in den botanischen Garten sind sehr viele Sachen aus der ganzen Welt hingebracht, allerdings ist das Klima dort so gut, daß diese Pflanze auch Früchte bringt. Ich muss sie auch nicht unbedingt nochmal essen. :-) LG

      Löschen
  3. Jackfruit, was ist das denn? Ich habe die im September dort auch hängen gesehen, aber essen wollte ich die nicht *lach*
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier, von wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Jackfrucht

      Löschen
  4. Schöne Bilder . Der Baum mit den vielen Beulen sieht witzig aus . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen