Freitag, 21. Dezember 2012

Advent in Wien - 2. Tag/Hundertwasserhaus

Nach dem Stadtpark steigen wir erneut in eine Trambahn und fahren zu dem Hundertwasserhaus. Dort ist es schon sehr kalt, und langsam wünschen wir uns irgendwo reinzugehen und uns ein bißchen aufzuwärmen. Wir gehen ins Haus nicht rein, aber gegenüber in das Shoppingvillage ja, dann will ich noch am Ufer des Donaukanals die paar Säulen von Hundertwasser suchen und als wir nachher zur Trambahn zurückgehen, entdecken wir in den Nebenstraßen noch zwei Hundertwasser Bauten. 

 










Wir fahren ein bißchen mit Trambahn und dann sind wir bei der Station Landstraße Wien Mitte, wo sich mehrere Linien kreuzen und hier wollen wir in die U4 steigen, aber vorher gehen wir in ein großes Einkaufzentrum rein, weil ich schon was warmes trinken will. Hier bestellen wir einen großen Kaffee und Tee bei dem Mc Café zum Mitnehmen und warten über 10 Minuten darauf. Ich will hier darüber nicht ewig erzählen, aber wir haben im Mc Café in Wien nur schlechte Erfahrungen, irgendwie das junge Personal scheint gar nichts zu checken...

Kommentare:

  1. Ich liebe Hundertwasser und seine Kunst. So mag ich den Stil und die bunten Farben.

    Hoffe aber mal das der Tee und Kaffee zumindest geschmeckt haben ;-)

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nova, ich auch, Gaudi und Hunderwasser...können mir nicht genug sein.

      Löschen