Mittwoch, 23. Januar 2013

Der 12tel Blick - Januar

So las ich bei Flottelotta liebt Blau gestern ihren Eintrag über diese tolle Idee, die in Tabeas Blog genau beschrieben ist. Mir gefällt es und ich möchte es mitmachen. 
Man soll in jeden zwölf Monaten des Jahres zu der selben Zeit den selben Motiv in der Natur fotografieren um die Änderungen zu verfolgen.

Schade, daß ich es erst jetzt erfahren habe, weil der Januar bald aus ist. Ich wollte mein erstes Foto schon gestern machen, aber ich war zu faul und wäre bestimmt noch 11x im Jahr  irgendwo in die freie Natur an die selbe Stelle rauszugehen, statt dessen habe ich ein langweiliges Foto von unserem Balkon geschossen. Aber es war so nichts und heute war es sonnig und nicht so ganz kalt, also haben wir einen schönen Spaziergang gemacht und ich habe dazu ganz in unserer Nähe eine Stelle ausgesucht, wo ich dann in jedem Monat fotografieren werde.

Hier zeige ich mein erstes Bild von 22. Januar 2013, ich versuche dann in jedem Monat auch am 22. an der selben Stelle zu fotografieren. Aber damit ihr die Veränderungen gut sehen könnt, muß ich dann in jedem Monat alle Bilder in Reihenfolge zeigen.


Update

Ich habe mich heute früh entschieden, daß ich zwei Fotos einstelle, dieses zweite ist von einem selbstpflücker Blumenfeld, wo wirklich Monatlich große Änderungen passieren. Ist aber ein bißchen weiter weg von uns, so lassen wir es freiwillig sein, wenn es regnet oder so, dann gehe da nicht in jedem Monat hin, nur wenn ich Lust habe. :-) 



Kommentare:

  1. Diese Idee habe ich letztes Jahr schon bei Christa J. verfolgt. Fand ich schon immer eine tolle Idee, und eigentlich suche ich auch schon lange nach einem geeignetem Motiv. Finde ich hier allerdings nicht so einfach.

    Freue mich dann schon darauf die Veränderungen bei deinem Motiv sehen zu können. Dürfte mit den Feldern und den verschiedenen Baumarten bestimmt auffällig sein^^


    Wünsche dir nen tollen Tag und sende liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee, die ich auch die Tage irgendwo gesehen hatte. Ich bin dabei und hab einfach mal unser Höfchen fotografiert, das in den nächsten 11 Monaten hoffentlich noch eine Metamorphose durchleben wird. Dein Motiv ist auch sehr hübsch, wird mir aber in 4 Monaten sicher viel besser gefallen ;O). Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Jaja, super Idee.....ich fürchte ich vergess das übers Jahr mit den anderen Fotos dann ;-S. Hm, find ich aber auf jeden Fall großartig! LG Anne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein tolles Bild . So ist der Winter schön . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ihr Lieben,
    @Eigentlich es ist nur an der Ecke unserer Straße, so muß ich nicht weit laufen, aber ich habe noch ein Blumenfeld auch fotografiert, und es wäre ein viel interessanteres Motiv, weil dort in jedem Monat andere Blumen zu (selber) Pflücken sind. Nur das jetztige Bild war völlig unspektakulär, aber ich überlege, daß ich beides reintue.
    @Frau Hibbel: Ja klar, kannst du mitmachen. Mein erstes Motiv, der Balkon und ein Stück Hof waren nichts. Aber ob ich wirklich in jedem Monat nicht zu faul werde paar Meter für dieses Foto laufen???
    @Überall und nirgendwo: ich werde diese Tage im Kalender vorzeichnen, damit ich sie nicht vergesse. :-)
    @Heike: obwohl, ich habe nur so eins geschossen ohne irgendwelche geplanten einstellungen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee, da würde ich ja auch gerne mitmachen. Wüsste auch schon ein schönes Motiv, komme aber wohl erst Ende der Woche dorthin.
    GGLG Kilchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Flögi,
    ich hab schon woanders von der Aktion gelesen und will auch unbedingt mitmachen und überlege aber immer noch, welche Orte ich da nehmen soll... Deine sind suoer, denke ich, die werden sich so wunderbar mit den Jahreszeiten ändern...
    Und jetzt muss ich erstmal ien bisschen zurücklesen bei Dir, das ist ja etwas kurz gekommen in letzter Zeit... ;)
    Ganz liebe Grüße nun wieder aus der Heimat /inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Inka, es freut mich, daß du wieder gesund daheim bist und daß du Zeit nimmst um einiges zurückzulesen. Ich habe das Gefühl gehabt, du warst irgendwie 6-7 Wochen weg und ich erinnerte mich nur an 4 Wochen, so habe ich gar nichts mehr verstanden. :-) Ich habe deine Einträge von Unterwegs sehr gerne gelesen und warte auf die größeren Geschichten und noch Fotos von dir. Liebe Grüße

      Löschen
    2. Liebe Flögi, ich war sogar 10 Wochen weg. :) Ursprünglich war sogar mal länger geplant, das hab ich dann doch wegen Mann und Job verkürzt.
      Ganz lieben Dank für all Deine netten Kommentare, ich habe sie alle gelesen. Und ja, jetzt gibt es noch soooo viel zu erzählen... ;)
      LG /inka

      Löschen