Samstag, 26. Januar 2013

Indisches Abendessen

Wir waren vor paar Tagen zu sechst indisch essen und ich finde es immer wieder megalecker, eigentlich gibt es nichts, was ich nennen könnte, was mir nicht schmecken täte. Paar Sachen sind vielleicht für meinem Geschmack zu scharf, aber die muß ich nicht unbedingt bestellen. Aber so was finde ich sehr toll, wenn wir mehr Leute sind und bekommen diese mächtigen schiffförmigen Schalen, jeder sein Eigenes, jeder was anderes und man kann so alles probieren. Gleich sechs unterschiedliche Gerichte. Es war wunderbar. 






Ich bin momentan total verrückt auf indisches Essen und möchte auch ein indisches Kochbuch beschaffen. 

Kommentare:

  1. Ich steh ja auch toootal auf indisches Essen. Herr Ü und ich gehen schon seit Jahren begeistert ins Indische Restaurant am Platze......meistens alleine, denn irgendwie ist das den meisten Freunden von uns zu exotisch und scharf. Versteh ich gar nicht?!?! Immer nur Sauerbraten und Bratwurst ist doch total öde, oder nicht??? LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne, stell dir vor, ich war früher so wählerisch, habe mich nie getraut, was neues auszuprobieren, ich hätte nie was asiatisches in meinen Mund gesteckt. Aber mein Freund mochte diese Sachen und hat mir es beigebracht, sie kennezulernen, und zu mögen. Seitdem bin ich froh, daß meine Geschmackwelt sich schon in so viele Richtungen geöffnet hat und ich so viele gute Sachen (also abwechslungsreich) essen kann. Übrigens, am Dienstag kommen Gäste zu uns und ich koche wieder dein Curry-Ingwer-Cashew Hühnchen, diesmal habe ich dazu frischen Ingwer gekauft, ich kann kaum schon erwarten, daß es auf dem Tisch steht. :-) Liebe Grüße, Andy

      Löschen
    2. Na das ist doch mal was........ich glaube, es hat dir geschmeckt ;-D! Und recht hast du, so ist das, man muss irgendwann mal anfangen, neue Sachen zu probieren......man verpasst sonst wiiiiirklich was!

      Löschen
  2. Mhhm indisches Curry esse ich am liebsten am liebsten mit Knoblauch Naan!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, ich alles, aber ja, curry...gelben Curry, roten Curry, grünen Curry, indischen Curry, thailändischen masaman curry...alle mag ich schon und vor paar Jahren, als ich zu meinem Freund gezogen bin, habe ich das Currypulver aus seinem Schrank weggeworfen. :-) Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ich liebe indisch. Das Beste indisch in meinem Leben hatte ich mal in Malasyia - seitdem bin ich total verfallen. Schade das man es so schwer nachkochen kann. All die Gewürze hat ja kein normaler "Deutscher" einfach so im Schrank stehen. Liebe Grüße, Nadine

      Löschen
    3. Hallo Nadine, ich habe in Thailand und auf Sansibar ganz viele Gewürze gekauft, aber jedes nur in Minimenge, ich war da noch zu unmutig so was selber kochen zu probieren, jetzt bereue ich, daß ich so wenig gekauft haben. Allein nur Koriander wurde nicht mein Freund und Safran ist, was noch fehlt, aber sonst bin ich ganz gut ausgerüstet. Liebe Grüße, Andy

      Löschen
  3. Boa, das ist fies....nach 12 Stunden sitzen (Versammlung) und nur nen kleinen Salat heute Mittag machst du mir soooo lange Zähne :-))))

    Schaut superlecker aus, da wäre ich gerne dabeigewesen. Habe bis dato leider nur einmal Indisch gegessen...also so im Restaurant.

    Ich liebe es allerdings auch viele verschiedene Gerichte testen zu können. Das liebe ich auch immer beim Chinesen^^

    Liebe Nachtgrüssle

    AntwortenLöschen