Mittwoch, 19. Juni 2013

Hochzeitsvorbereitungen 1.

Habt ihr Interesse an unsere ganze Hochzeitsorganisation? Wollt ihr mal ein bißchen tiefer dareinblicken dürfen? 
Dann schreibe ich mal erst in Stichworten darüber, was alles wir schon erledigt haben, wie unsere Vorstellungen waren. Und dann kann ich auch noch paar Details verraten, wenn ihr es wollt. 

Wie hätten wir es am aller liebsten? Irgendwo am Strand, unter Palmen, halb nackig. Aber nicht so elegant, wie manche es machen, mit Bögen von Palmenzweigen, Orchideen, Lobster zum Abendessen...nein, nein. Wir mögen natürliche Sachen, uns wäre es am liebsten gewesen, ganz natürlich, ohne allen Schnick-Schnack, nur wir zwei und ein Einheimischer, der uns zusammengibt (- man sagt es in Ungarn so) und uns was leckeres von Fisch zum Essen macht...

Aber es wäre doch alles so kompliziert, den richtigen Ort zu finden, die richtigen Menschen dazu und die ganze Organisation mit den Unterlagen - während dessen, deine Familie dir einen Druck macht, sie halten dich für verrückt und wollen doch alle dabei sein und würden am liebsten dir alles auf Millimeter genau vorschreiben, wie du es machen sollst. 

Also, lassen wir es, ist halt zu kompliziert das zu erreichen, daß alle zufrieden wären. 
So kommen wir zurück zur Realität, wir heiraten halt wie alle anderen normalen Menschen, standesamtlich (in eine Kirche gehe ich nur rein, wenn sie mich architektonisch interessiert). Wir wollten es auch ziemlich einfach...

Einfach geht aber in Beziehung auf Eheschließung gar nichts. Ihr erfahrt dann später noch Details davon...

Kommentare:

  1. Uiii. Du heiratest ?!? Na das sind doch mal richtig gute Nachrichten für einen Mittwoch !!

    Und übrigens...Ich bin sehr gespannt auf alle weiteren Details :)

    P.S.: Das mit der Kirche sehe ich genauso !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, steht doch der Countdowner auf der rechten Seite... :-)

      Löschen
  2. Na klar interessieren die Details! Und das ist soooo gut nachvollziehbar. Soweit ich weiß, hat sich Frau Hibbel tatsächlich den Traum von einer Strandheirat gegönnt, aber das ist ja meistens aus den von Dir genannten Gründen nicht machbar. Ich würde es auch sehr einfach wollen und garantiert stheen dann zig Familienmitglieder hintre einem... also heirate ich einfach - nicht! :D
    LG /inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Inka, wir wollten nie heiraten, halten wir es eigentlich einen Blödsinn, aber einige Gründe sprechen dafür, da unsere Finanzen sich sehr mischen, und wenn es einmal mit einem was passiert...muss man sich doch sichern. LG

      Löschen
  3. Ich wünsch dir soooooo eine schöne Hochzeit!!! Strandhochzeit, das wärs! Hach...........LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, aber es wird eine stinkeinfache Rauhaushochzeit sein und Hochzteitsreise wird es leider auch nicht geben, da momentan das Geld knapp ist. Hohczeitsreise muß was ganz großartiges sein, wie unsere Afrikareise war und darauf müssen wir jetzt paar Jahre warten. Aber mit Sicherheit wird es nachgeholt!!! :-) LG

      Löschen
  4. Na klar möchte ich auch wissen was schon alles so geplant ist bzw. schon organisiert^^ Dürfte ja bei dir auch einiges mehr sein, wenn ich so an Freunde und Familie aus der Heimat denke...die wollen ja auch bestimmt kommen.

    Die Ringe finde ich übrigens toll, und so wie ich euch kenne wird auch die Hochzeitsreise schneller folgen als ihr bis dato denkt...dafür bist du zu ehrgeizig etwas umzusetzen *postivgemeint*

    Liebe Grüsse und habt einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ringe haben wir im Griechenlandurlaub vor 7 Jahren gekauft und tragen sie auch seitdem. Ich bin verrück nach diesem "griechischen Muster".
      Verwandte haben ich nur meine Mutter, keine anderen mehr und Freunde haben alle kein Geld, sie können für die Reise und Hotel nicht ausgeben, es kommen nur 5 Leute aus Ungarn. M. hat große Verwandtschaft...ich muß jetzt in die Arbeit :-(
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. eine aufregend Zeit beginnt. Und ich werde dies Zeit interessiert mitlesen.

    Schade, dass euer Traum sich nicht ganz verwirklichen lässt,. weil die familie ein veto eingelegt hat und dennoch wird es für euch ein unvergessener Tag.

    Ich drücke ganz feste die Daumen, dass alle rund läuft.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tatjana, eigentlich es beginnt nicht jetzt. Es ist schon alles erledigt. :-) Ich habe die ganze Zeit (seit März) darüber in meinem ungarischen Blog regelmäßig und sehr detailliert berichtet, nur der Zukünftige wollte diese Texte nicht so gerne im Internet wieder sehen (auf Deutsch). So habe ich erst jetzt nur paar Kurzauszüge davon gemacht, aber hier muß ich viele Details weglassen, da man es nicht unbedingt möchte, daß Arbeitskollegen oder Verwandten es lesen... Also die aufregendste Zeit ist schon vorbei, die paar Monaten, wo fast jeden Tag mit Organisation vergangen ist, ist hinter uns, wir wollten bis zum Urlaub alles erledigt haben und es hat in 98% auch geklappt. Liebe Grüße

      Löschen
  6. Ganz einfach, nur wir Zwei und barfuss am Strand...so hab ich ja auch geheiratet. Nix Lobster oder so. Dafür aber Aitutaki auf den Cook Islands. Das war schon Luxus genug. Ui und was hatten wir zum Teil fürn Stress mit Freunden und Familie deswegen. Ich finds unmöglich wenn einem andere Menschen vorschreiben wollen, wie man den persönlichsten Tag überhaupt zu verbringen haben soll. Das ist Euer Tag und der gehört nur Euch Beiden, daher lässt Euch nicht reinreden. Alles Liebe, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine, es sind letztendlich nicht ganz (nur) die Verwandten, wegen was wir nicht so an einer Traumküste heiraten. Zwei Hauptgründe sind dafür, daß wir jetzt das Geld für so eine Reise, wo wir gerne geheiratet hätten, nicht haben. Nr. 2. Es ist saumäßig kompliziert mit den papieren, zuerst alles für den Hochzeitsort zu organisieren und dann alles noch für Deutschland und auch für Ungarn anerkennen lassen. Haufen Geld, es sehe ich jetzt erst, wo ich als Ungarin langsam schon so um die 400 Euro ausgeben musste, daß ich hier überhaupt heiraten darf - aber darüber kommt eine extra Eintrag. Liebe Grüße

      Löschen