Montag, 16. September 2013

Unsere Hochzeit - der Vormittag und im Rathaus

Den überwiegenden Teil des Vormittags habe ich bei der Friseuse verbracht. Es hat fürchterlich geregnet und ich habe mich nach nur 2 stündigem Schlaf, halb dösend unter der Haube mit meinem Schicksal abgefunden, daß es keine Fotografie in dem Freien geben wird. 

























Ich habe es gute zwei Wochen lang wegen der Schminkerei überlegt. Ich wollte nicht zu stark. Die Friseuse konnte es nicht gut und ich dachte, es schaffe ich wohl auch selber. Also ich habe paar neue Farben gekauft und jeden Tag Schminktechniken geübt. Meine Favoritenfarben waren:
1. Braun, Bronze, Beige
2. Grau-Blautöne und Silber
3. und meine übliche Farbe, was ich fast immer nütze: Grün.
Die Mehrheit wollte mich unbedingt mit Lilatönen bemahlen lassen, die habe ich auch gekauft, aber irgendwie habe ich sie nicht gemocht.
Letztendlich blieb ich doch bei meinem Favorit, bei dem Grün und habe meine Schminke selber gemacht.


Der Mann von meiner Kollegin-Freundin arbeitet beim BMW und die Beiden haben uns mit einem wunderschönen Auto überrascht (ne,ne, nicht als Geschenk :D) mit dem dann wir zum Rathaus gebracht wurden. Auch meinen Blumenstrauß hat die Freundin abgeholt, es war eigentlich auch ganz mein Stil.
Als wir zum Rathaus ankamen, hat es aus dem Himmel direkt gegossen. 


Im Rathaus konnten wir wählen, ob wir im Saal sitzen und die Leute dann reinkommen, oder ob die Leute drin sitzen und wir kommen auf Musik rein. Natürlich diese zweite Version war uns romantischer - wenn wir schon die Eheschließung im Standesamt überhaupt nicht romantisch fanden. 

Unsere Leute standen vor dem Rathaus als wir angekommen sind und ich wusste nicht, wie ich es mit dem Kleid schaffen soll, es nicht durchs Dreckwasser zu ziehen: mal habe ich es um meinen Arm geschmissen, mal zwischen meinen Beinen hochgezogen, daß ich ausgesehen habe, wie ein Sumokämpfer.



Musik
In der ganzen Organisation war vielleicht die Musik am schwierigsten. Ich dachte in meinem ganzen Leben, wenn ich mal heirate, will ich unbedingt den D-Dur /Air von Johann Sebastian Bach , aber viele haben gesagt, es ist eher für Trauer als für Trauung geeignet. Dann dachte ich, nehme ich die Popversion von  Sweetbox: Everithing's gonna be alright. Aber als ich dessen Video gesehen habe, dachte ich langsam selber, daß es um den Tod geht und nicht geeignet ist für Hochzeit ist. 
Dann wusste ich nicht mehr, was sein soll, da ich klassische Musik nicht mag und wollte auch keine so schleimige altmodische Musik zu unserem Einmarsch...
Was mir sehr gut gefallen hätte, es war von der Abba: Arrival. Aber es hat schon eine Freundin von mir genommen, und nachmachen kommt bei mir nicht in Frage. 

Dann kamen ganz behinderte Ideen, bis schließlich das tägliche Radiohören geholfen hat. Wenn ich unterwegs in der Arbeit was gehört habe, was passen könnte, dann habe ich es aufgeschrieben und dann zum Schluß haben wir so ca. 20 Lieder zur Auswahl gehabt. 

Also, unsere Einmarschmusik wurde: Jennifer Rush - The Power of Love
Eine Musik, die bei dem Ringanziehen und Kuss und Unterschreiben lief, war: Celine Dion & Bee Gees: Immortality
Und zum Schluß, als die Leute uns gratuliert haben, was fröhlicheres, daß man nicht so viel weinen muß und schon ein bißchen Lust auf Party bekommt: U2 ft. Mary J. Blige: One
Wir haben diese drei Lieder vor der Hochzeit schon bis zum Tote gehört und sehr gemocht.






Bei dem Ringanziehen konnte ich meine Emotionen nicht mehr zurückhalten und musste weinen, so haben wir kaum ein Foto wo ich nicht irgendwelche Grimassen machen würde. :-)


Zum Schluß haben wir paar Fotos noch im Rathaus mit den Verwandten gemacht, Fotografieren im Schloßpark war leider wegen dem Wetter storniert.

Kommentare:

  1. Wunderschön !!! :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hach...ich find´s Klasse ! Meine Güte die letzte Hochzeit auf der wir waren ist schon eine ganze Weile her...und das man Deiner so im nachhinein folgen kann...finde ich total spannende !

    Ich freue mich schon auf die Bilder zu fortgeschrittener Stunde...wenn der "Alkoholpegel" etwas angestiegen ist ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Timur, so viel kennst du mich schon, daß du weißt, ich mag immer detailliert von alles schreiben.
      Wir haben keinen Profi Fotografen gehabt. Drei Freunde haben fotogrefiert, abr im Rathaus waren die Lichtverhältnisse sehr schlecht.
      Solche Fotos, weiß ich nicht, ob ich veröffentlichen möchte, wo man schon den den Alkoholpegel (wie du schriebst) sehen kann. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Och wie süß ihr zwei seid und ich find dich wirklich wunderhübsch mit deiner Frisur und dem Kleid! Ich freu mich riesig für euch! Und mit dem Regen......ach ist doch alles letztenendes egal, Hauptsache ihr werdet glücklich und ich finde das sieht verdammt danach aus :-)! Nochmal aaaallllllleeesalllleeeesss Güte von mir an euch zwei! Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne, vielen Dank.
      Ich weiß, was ich jetzt schreibe, versteht dann kaum jemand, aber wir waren schon 11 Jahre zusammen, so war für uns heiraten nur eine Papiersache und wir haben viel größeren Wert auf die Party und Fotografieren gelegt, also am wichtigsten war das Fotografieren für mich, weil ich die alletollste Fotos in meinem Leben haben wollte, die dann nie mehr gibt und ein lebenslang die immer mit Stolz ansehen kann, und die Party, daß wir mit unseren Familien, Freunden zusammen sind. Aber alles anderes, uns hauptsächlich die langweilige Ceremonie am Rathaus war uns am allewenigstens wichtig. So habe ich mächtige Seelenschmerzen, daß es keine Fotos von dem Schlußgarten gibt. Bzw. später sind noch paar vor dem Schloss geschossen, aber auf der Schnelle, nicht das worüber ich monatelang geträumt habe. :-( Liebe Grüße

      Löschen
    2. Diese Nacht fiel mir so ein ( siehste.....jetzt denk ich schon nachts über dich nach :-)))!)......ganz ohne kitschig sein zu wollen......irgendwie sahst du aus wie eine griechische Göttin.....echt schön......musste ich einfach nochmal loswerden. Ach und ich versteh das wegen des doofen Wetters. Heiraten tut man hält nur einmal!

      Löschen
  4. Ach...zwar schon Fotos gesehen aber auch hier schmelze ich wieder dahin. Wirklich wunderschön, du warst so eine hübsche Braut, dein Kleid einfach romantisch toll, die Haare der Hammer und geschminkt hast du dich wirklich supergut. Ihr seid so ein schönes Paar, ich wünsche mir von ♥en das es immer so bleiben wird.

    Echt traurig dass das Wetter nicht mitgespielt hat, aber ich persönlich finde auch diese Fotos von euch soooo schön, da habt ihr immer tolle Erinnerungen.

    Liebe Grüssle (^_^)/"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nochmal danke dir liebe Nova. Wir überlegen noch, daß wir im Frühjahr nochmal alles anziehen und zum Fotografieren gehen...:-) LG

      Löschen
  5. Wie schön. Schade mit dem Wetter.
    Und: Herzlichen Glückwunsch :-)

    LG
    Manuela von Seiltanz

    PS: Wieso kann man denn hier nicht Kommentar schreiben als Name/URL?
    Mit meinem echten Namen kommentiere ich nicht so gerne, und der Rest geht nicht :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela, vielen Dank auch Dir! Bei mir ist eingestellt, daß jemand nur mit einem "Open ID" (google, oder anderem identifizierbaren Account)schreiben kann, weil ich einmal schon harte Drohung bekommen habe und möchte, daß wer hier schreibt, polizeilich auch gut identifizierbar ist. Du bist doch mit deinem Blog Account und nicht mit deinem Namen... Liebe Grüße

      Löschen
  6. OH LA LA, Flögi...ich fall gerade rückwärts vom Stuhl. :) Du siehst ja hammermäßig aus. Diese Haare. Der Wahnsinn. Du warst wirklich eine wunderhübsche Braut und Dein Angetrauter sieht ganz geschüttelt und gerührt aus. Ganz süß, Ihr Zwei! ♥♥ Und weißte was....Regen bei einer Hochzeit soll angeblich Glück bringen. GlG, Nadine
    PS: Schließe mich Anne an...griechische, pardon ungarische Göttin :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jajajaja.....ungarische Göttin......man bin ich doof ;-))).....klar.....klatsch vor die Stirn !

      Löschen
    2. Liebe Nadine, vielen vielen Dank. Ja, ja, höre ich andauernd, Regen bringt Glück oder Reichtum. Wir haben auch Lotto gespielt, aber leider kein Hauptgewinn :-) Liebe Grüße
      Ach ja, übrigens hieß das Kleid bei der Bestellung "Göttinkleid". :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Ach seufz - soo schön!
    Auch wenns schon a bisserl her ist - ich gratuliere auch noch ganz herzlich!
    Du siehst zauberhaft aus - und wie Du strahlst!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen