Sonntag, 20. Oktober 2013

Auf dem Heimweg aus der Arbeit

kann man solche Wunder sehen. Aber meistens habe ich meine Kamera nicht dabei. Hier hatte ich sie und als ich mit der Arbeit fertig war, habe ich auf einen Feldweg abgefahren und angehalten und 20 Minuten lang in der Kälte fotografiert, weil ich für so was einfach nicht nein sagen kann.
Das Stativ hat zu solchen Fotos eindeutig sehr gefehlt. Der Zoom war ganz herausgelassen (24x) und dabei wird das kleinste Zittern, Atmen auf dem Bild als Verschwommenes oder Bildrauschen sichtbar. Also, es sind nicht die perfektesten Bilder, aber farbenmäßig finde ich sie genial. :-)













               

       




 



Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos . 20 Minuten frieren , die sich allemal gelohnt haben . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich wunderschön. Die Farben - der Hammer. Auch wenn man solche Momente leider nur sehr sehr selten so einfangen kann, wie sie in der Wirklichkeit sind. GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wurde dort mir dann bei dem Kieswerk etwas unheimlich. :-) Die Farben waren echt Knaller! LG

      Löschen
  3. Sie sind auch genial liebe Flögi. Die Natur malt wirklich die schönsten Bilder und auch du hast ein fantastisches Auge sie zu sehen.....und festzuhalten.

    Wünsche dir viel Spaß und vor allem noch gute Besserung.

    liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea...

    wundervolle Aufnahmen....ganz ohne Frage !!! Genial :)

    Hab eine schöne Woche

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein toller Farbflash! Ach wie toll! Ich wollte dieses Wochenende endlich mal den Herbst genießen und Fotos machen, ich hatte frei UND es war schönes Wetter - und promt bin ich krank geworden. :/ Tja. Aber so schöne Ansichten wie Deine hier hätte ich wohl sowieso nicht gehabt, echt super schön.
    LG /inka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Inka, ich bin leider auch krank, seit 10 Tagen schon und es wird keinerlei besser. Viele haben jetzt was Ähnliches, erst Heiserkeit, Husten und später verstopfte Nebenhöhlen usw. Man fühlt sich so krank, als man hohen Fieber hätte, habe aber keinen gehabt, aber trotzdem bin ich so schwach...Hoffentlich hast du nicht dieses, weil es echt lang dauert, Bekannten von mir leider schon seit einem Monat unter dieser komischen Erkältung. Liebe Grüße

      Löschen