Sonntag, 6. April 2014

Innsbruck - Teil 2.

Innsbruck ist Tirols Hauptstadt und Österreichs 5.-größte Stadt, die der Fluss Inn auf zwei Teile schneidet. Die Stadt hat ihren mittelalterlichen Kern gut erhalten und dieser zieht die zahllosen Touristen an. Mich hat er auch gefesselt. Nicht nur mit den schönen Häusern, sondern mit den herumliegenden Bergen, die man in jeder Richtung hinter den Gebäuden sieht. Jetzt, wie auf den Postkarten, noch mit Schnee bedeckt. Dieser starker Kontrast macht für mich Innsbruck zu ganz besonderes, und der türkisfarbige Inn und irgendeine so positive Ausstrahlung, daß man gleich in die Stadt verliebt wird.  

Unseren Spaziergang fangen wir hier, bei der Ottoburg an:






Auf dem Marktplatz ist irgendeine Veranstaltung, mit Musik und mit diesen Mädchen, die keine Ahnung, was für eine Tracht tragen. Auf jeden Fall, sie können nicht lang ungestört spazieren gehen, weil die Touristen sie gleich schnappen und zu gemeinsamen Fotos bitten. 



So viele Menschen hat das sommerliche Wetter ausgetrieben, die Straßen sind ganz voll. 


"Goldenes Dachl"





In den touristisch geprägten Straßen reihen sich gute Geschäfte aneinander. Super leckerer Tiroler Speck und Wurst, megateuere Likörsorten, in der Martkhalle asiatische Gewürzstand (auch zu teuer) und was mir gut gefällt, man bekommt auch einige ungarische Produkte, was bei uns in Deutschland eher untypisch ist. Mein Herz schlägt wieder so für Österreich, wie auch immer in Wien, daß ich eher hierher gehöre, als zu Deutschland und wenn eine Möglichkeit gäbe, würde ich zweifellos nach Österreich ziehen.  

Die Liköre haben wir auf dem Regal gelassen, von 13 bis 24 Euro sind sie einfach zu teuer:




St. Jakob Dom

Kommentare:

  1. Wunderschöne Impressionen und danke dir für den tollen Spaziergang am Morgen. Bekomme richtig Lust mich dort hinzubeamen :-)))

    Liebe Sonntagsgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne Nova :-) Hier ist jetzt bewölkt und so "Nichtswetter", wenn ich meine Fotos von vor einer Woche anschaue, sehne ich mich auch zurück. Liebe Grüße

      Löschen
  2. Eine schöne Stadt ist das . Tolle Aufnahmen hast du gemacht . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen