Samstag, 3. Mai 2014

Blogmißbräuche

Habt ihr schon nach eurem eigenen Blog in einem Sucher gesucht? Nur so, aus Neugierde, was da dann so rauskommt? Ich sage euch, erschreckende Sachen kommen da raus!

Eine Bekannte von mir hat sich in den Tagen aufgeregt, weil eine andere Bloggerin von ihr Fotos (ohne zu fragen), einfach in ihren Blog übernommen hat und als eigene erscheinen lassen hat. Meine Bekannte war sehr empört, was ich auch ganz gut verstehe. Das ich und viele Blogger unsere Logos auf die Fotos schreiben, nützt nicht in jedem Fall, die Texte kann man wegschneiden, wenn sie am Rand sind, oder retuschieren. Gott sei dank, die meisten, die Fotos stehlen, sind keine Profis, und keine Menschen, die sich damit bestimmte Zeit beschäftigen möchten, deshalb nehmen sie die Fotos lieber nicht, oder sind so dumm, daß sie mit Aufschrift zusammen in ihren Seiten veröffentlichen. 

Ich habe erst vor paar Wochen von einem Bekannten einen Tipp bekommen, daß jemand auf seiner Reisewebseite, Texte und Fotos aus meinem Blog zitiert. In einem Teil auf seiner Seite, wo mein Eintrag als Bewertung für ein Land erscheint, als ich meine Griechenlandberichte direkt für denjenigen geschrieben hätte. Ich habe den Mann kontaktiert, habe ihm freundlich erklärt, was ist und das mein Wunsch ist meine Sachen dort sofort verschwinden zu lassen. Hat Verständnis gehabt und hat sofort getan. 

Nicht alle aber sind so freundlich und verständnisvoll, manche reagieren nicht mal, andere reagieren arrogant, "Ja, warum, zeige ich ihn/sie sonst an?" Nein, tue ich nicht. Würde ich von lauter Wut bestimmt machen, aber ich habe für so was nicht viele Energie und ohne Rechtsschutzversicherung würde die Sache auch sehr viel Geld kosten. Also, eine Rechtsschutzversicherung abschließen? Die billigsten sind monatlich 20 Euro. Es ist für mich nicht wenig Geld. Aber ich werde es überlegen. 

In einem anderen Fall, hat mich wieder eine Bekannte aufmerksam gemacht, daß sie, als sie aus Ungarn in Deutschland Arbeit gesucht hat, ist auf eine Anzeigeseite gestossen, wo eine Kurzanzeige stand, jemand sucht Putzfrauen nach Deutschland, dazu war von meinem anderen Blog (siehe hier) der ganze Header auskopiert und benützt, mit meinem persönlichen Fotos, auch von mir, drinnen! Unverschämtheit so was! Dort habe ich es dem Betreiber der Anzeigeseite als Mißbracuh gemeldet und erklärt und die ganze Anzeige wurde sofort gelöscht. 

Aber was ich alles in den letzten Tagen gefunden habe, macht mich ein bißchen ängstlich, ob ich nicht mit den ganzen Bloggen so komplett aufhören sollte und meine Blogs für Ewigkeit löschen sollte???

Ich habe mehrere Webseiten gefunden, die Blogs sammeln und täglich ihre Inhalte so ähnlich, wie bei Bloglovin, weiter veröffentlichen. Solche Sammelseiten, kopieren nicht den Blog, nur zitieren die ersten Zeilen und das erste Foto des aktuellen Eintrags und wenn man dort dann auf den Artikel klickt, kommt man auf meinen Blog weiter. Es ist auch blöd für mich, ohne mich zu fragen so was zu machen, aber von anderer Seite her, kann man es als Werbung verstehen, wenn man will. Also, Schwamm darüber, nicht so schlimm. 

Es geht aber weiter. Hier zeige ich euch zwei Beispiele, wovon ich sehr nervös werde und gar nicht mehr weiß, was ich tun sollte. 

Hier, diese "hopper" genannte Seite nimmt drei Griechenlandberichte von meinem Blog komplett mit Fotos, bzw. eher nur die Fotos und meinen Namen mit meinem Bild dazu und übersetzt auf englisch Meinungen, Aussagen von mir über bestimmte Strände. Das mit den Meinungen ist noch nicht so schlimm für mich, da ich diese (positive) Sachen auch geschrieben habe, aber daß mein Gesichstbild dazu genommen wird und es erscheint so, als meine Kommentare auf englisch wären, macht mich eben sehr empört.

Eine andere Website, namens "startscrop" analysiert komplett meinen Blog auf "technische Daten" aus und schreibt irgendwas mit 7 USD, was ich nicht ganz verstehe (fehlende Englischkenntnise). Ich verstehe gar nicht, was das sein soll, aber es schreckt mich furchtbar ab!

Kommentare:

  1. Ist wirklich erschreckend. Deshalb mache ich mein logo auch etwas größer drauf, und achte auf die größe der Fotos die ich poste. Die Frage bleibt: Was kann man gegen solche Leute tuhn?

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mersad, ich kann leider nicht mal so einen Logo konstruieren und auf meine Fotos daruftun, wie auch ich es nicht in meiner www. adresse reintun kann, wie du, oder manch anderer. Ich verstehe nichts von so Sachen auch nicht, wie man mit html coden umgeht...LG

      Löschen
  2. Ja, ist erschreckend wie ich finde. Leider ist das Internet auch nicht frei von "kriminellen" Energien.
    Meine Inhalte sind dafür hoffentlich zu uninteressant ;) aber wissen kann man es natürlich nie.

    Aber aufhören zu bloggen würde ich deshalb nicht wollen, dafür macht es immer noch zuviel Freude.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn, natürlich höre ich auch nicht auf, aber man überlegt halt alle Möglichkeiten. Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich sehe, es lässt Dir keine Ruhe... ich könnte auch nicht ruhig sein, weil ich nicht weiß was sie mit meiner Seite machen... Die Ungewissheit ist das schlimmste!
    Ich würde suchen bei google: Missbrauch+Blog+Anwalt+München
    Von vielen Forums kann man über solche Sachen auch etwas erfahren!
    Wenn ich etwas noch erfahre melde ich mich! LG

    AntwortenLöschen
  4. Ohmeingott Flögi, das mit dem "hopper" ist ja wohl total krass, und das mit den Putzfrauen, ich bin sprachlos! Ich hab bisher sowas nicht gefunden, suche immer regelmäßig. Über den Bilderklau, naja, vermutlcih bekommen wir kaum was davon mit, WIE häufig die geklaut werden. Besonders krass fand ich neulich den Fall einer Bloggerin, die sich so viel Mühe gibt mit tollen Bildern und dafür mittlerweile ausgezeichnet wird, und dann kommt so ein - sorry - Penner, klaut sämtlcihe Fotos und verkauft die auch noch!
    Zum letzten Link brauchst Du Dir keine Sorgen machen, das ist ein normales Analysetool, welchen "Pagerank" Du hast, wieviele Backlinks etc., das rechnet mit verschiedenen Formeln aus, wie "wertvoll" Deine Seite ist und schreibt das in US-Dollar hin. Da wird jede Seite analysiert, vergiss es einfach.
    Aber mensch, ich bin ja immer wieder erstaunt, wieviel kriminelle Energie (und nix anderes ist sowas!) bei Menschen freigesetzt wird, und wie häufig Menschen sowas von überhaupt kein Problem damit haben, andere Menschen zu bestehlen und zu verletzen.
    LG /inka

    PS: Deine Macroaufnahmen sind ganz, ganz zauberhaft!! Kennst Du diese tollen Fotos, wi sich IN den Tropfen dann andere Blumen widerspiegeln? Sowas wollte ich unbedingt mal ausprobieren, bin aber bisher noch nicht dazu gekommen... Was für Linsen benutzt Du, oder ist das der Macro-Modus Deiner Bridge?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Inka, ich freu mich sehr über deinen Eintrag, du hast bei mir schon lange nicht kommentiert, es tut mir jetzt total gut, daß eine so viel zu dem Thema schreibt. Das mit dem Hopper lasse ich vorerst so, da ich denen nicht mal eine E-Mail ordentlich auf englisch schreiben kann. Ich finde es auch grausam, daß Leute so was machen.
      Fotos weiterzuverkaufen? Ich dachte, es wäre sinnlos, da schon in das Picasaalbum verkleinert reinkommen und dann in den Blog noch kleiner, daß ist dann keine Qualität mehr zu Vergrößerungen...Ich habe auf jeden Fall den "Rechten-Mausklick" blokkiert. Merh kann ich dafür nicht machen.
      Die neue Makrolinse kann es, ich habe für morgen schon einen extra Eintrag darüber vorbereitet.
      Ich habe auch paar Bilder, wo in den Wassertropfen andere Pflanzen sich spiegeln, es war reiner Zufall, habe nicht mit Absicht darauf geachtet. Ich glaube, im Bereich richtig gute Fotos zu schaffen, ist diese Linse auch nicht gut genug.
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ah. ich habe mich gerade gefragt, ob die Fotos auch schon mit der neuen Linse gemacht wurden, alles klar. In ein paar Fotos spiegelt sich in den Wassertropfen ja schon einiges, was finde ich total toll. Wie man ganze Blumen aber abbildet und wie dan der Winkel sein muss, habe ich aber auch noch nicht rausbekommen. Da ist vermutlich das einfachste, man steht in einem ganzen Blumenfeld.
      Liebe Grüße
      Inka

      Löschen