Montag, 12. Mai 2014

Schnell und lecker - Blätterteig mit Spargel und Ziegenkäse

Heute habe ich ein ganz schnelles, einfaches und doch megaleckeres Mittagessen hergezaubert. Die Idee kam von einer ungarischen Gastrobloggerin, Gabojsza, ich habe aber ihre Rezeptidee komplett auf meinen Geschmack umgeändert. 


Ihr braucht dazu für zwei Personen:

- einen fertigen, aufgerollten Blätterteig (was man so von der Kühltheke kaufen kann)
- einen halben Becher Creme Fraiche 
- eine Knoblauchzehe 
- Tiroler Räucherspeck
- Ziegenkäse im Blätter oder gerieben
- 4-5 Stangen grüne Spargel
- paar Champignons
- eine Stange Frühlingszwiebel
- Pizzagewürz
(Ich finde, da kann man locker zwei ganze Blätterteige und alles in der doppelten Menge nehmen, was übrig leibt, kann man später auch kalt essen.) 



Blätterteig mit seinem Backpapier zusammen ausrollen, auf Blech legen. In einen Becher Creme Fraiche eine zerpresste Knoblauchzehe unterrühren und den halben Becher auf den Teig schmieren, so daß ca. 1 cm von den Rändern ohne Belag bleibt. Schinken, Champignons, auf dünne Ringe geschnittene Frühlingszwiebel, auf 3-4 cm lange Stücke geschnittene grüne Spargel drauf legen, mit Pizzagewürz bestreuen und die Ziegenkäseblätter zerfetz darüberlegen. Bei 220 Grad Umluft in der Mitte 6-8, höchstens 10 Minuten backen und ist schon fertig das leckere Essen. 

Kommentare:

  1. Oh sieht das köstlich aus! Und ratzfatz gemacht, sowas find ich ja eh immer das Beste! Wunder dich nicht, wenns wirklich mal an der Tür klingelt. Das wär dann ich ;-)! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem, darfst du gerne kommen, aber bitte ohne Kinderschwarm ;-) Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ja , sieht sehr lecker aus . Ich würde allerdings anderen Käse nehmen ,
    da Ziegenkäse nicht so mein Ding ist . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch erst vor einem halben Jahr auf Fuerteventura Ziegenkäse gegessen. Also, ganz großer Fan werde ich auch nicht davon, in dem Rezept war halt so, habe ich ausprobiert, uns hat gut geschmeckt, es hat es eben zum Besonderen gemacht. Liebe Grüße

      Löschen
  3. Das schaut superlecker aus und ist ja wirklich schnell gemacht. Ich würde wahrscheinlich nur den Blätterteig austauschen. Bin da nicht so ein Fan von, schon angefangen bei Croissonts die ich nicht kaufe *gg*

    Dennoch hätte ich getestet, versteht sich ja von selbst, gelle^^

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, Blätterteig Fan bin ich gerade auch nicht. So ab und zu ist nicht schlecht, aber mit Pizzateig kann ich mir es noch viel besser vorstellen. Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hmm... ich rieche es schon... das muss ich mal nachmachen...:-) Danke Flögi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probiere aus, es ist total einfach, aber der Ziegenkäsegeschmack ist sehr dominant. Liebe Grüße

      Löschen
  5. Lecker! An sowas Ähnliches hatte ich für unser heutiges Abendessen schon gedacht, denn ich liebe grünen Spargel. Wird direkt nachgemacht. LG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht echt schnell, probier man einfach aus! :-) Liebe Grüße

      Löschen