Mittwoch, 18. Juni 2014

Roadrunner

Ich jogge immer nur von Frühling bis Herbst, im schönen Wetter, wenn schon kälter ist, bekomme ich sehr schnell Halsschmerzen, Schnupfen und Bronchitis. Deshalb ist mein Winter immer sehr unsportlich. Leider. 
Heuer bin ich besessen, und ziehe ich meinen Plan durch. Ich jogge 3 bis 5 mal pro Woche, immer abends, auch wenn es heiß ist, auch wenn ich gerade von der Arbeit komme, sogar auch schon zweimal im Regen, was ich früher für unvorstellbar gehalten habe. 
Es tut gut, es entwickelt meine Willenskraft und hilft Wut und Ärger abzugeben. Ich jogge fast immer die selbe Strecke zwischen 5,5 und 6,2 km, aber heute habe ich 8,2 km geschafft. Ich will in diesem Sommer die 10 km erreichen! 
Bis jetzt joggte ich in alten Shorts und Trikos, aber die zwei Discounter mit "L" und "A" haben in den letzten Wochen echt gute Joggsachen angeboten. Da habe ich paar wilde Farben ausgesucht, z.B. Mischung von Schwarz und UV-Pink, oder vorgestern ein ganzes Set in Neongrün. Also, wenn ihr im Radio hört, daß ein "Neonfarbiger Super(wo)man mit Lichtgeschwindigkeit durch Oberschleißheim gerannt ist", das wäre ich gewesen. :-) 



     

Kommentare:

  1. Ich hab das pinke Hemd gekauft und renne auch, obwohl lange joggen wohl nie so richtig meins werden wird.....alles andere ja, skifahren, klettern, Yoga blabla, aber joggen......tssss.Super du Superwoman ;-)! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  2. Alles klar Superwoman, ich werde mal hören ob sich die Nachricht auch bis hier durchschlägt *gg*

    Schaut klasse aus und Hut ab für deinen Willen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen