Samstag, 5. Juli 2014

Asberg, Brombachsee und Kirschen


Auf hügeligen Landschaften fuhren wir Richtung Pleinfeld weiter. Bei einem Dorf bekamen wir einen schönen Blick auf den Brombachsee. Ich glaube, ich wäre nicht böse, wenn ich hier ein Häuschen hätte :-) 




Asberg am Brombachsee






Diese Umgebung ist auch von den fränkischen Kirschen berühmt. Wir suchten nach einer bestimmten Stelle, wo wir vor 2-3 Jahren Kirschen gekauft haben. Und fanden sie auch. Hier ein Bericht von früher von mir über Kirschen, Barfußweg und Spalt - ein schönes Dörfchen in der Gegend. 

Kommentare:

  1. Das glaube ich dir zu gerne liebe Flögi, also da zu wohnen ist bestimmt traumhaft schön. Dazu dann noch soviele leckere Kirschen (die ich hier vermisse). Ich glaube an dem Tag hätte ich danach Bauchschmerzen *gg*

    Schönes Wochenende und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova, ich habe als Kind im Sommer tägl. mehrere kilos Kirschen gegessen, Gott sei Dank hat mein Bauch es immer gut vertragen. Aber an dem Tag, wo dieser Ausflug war, habe ich mich bis zum Bauchschmerzen vollgefressen, nicht mit den Kirschen, sondern mit dem leckeren Grillzeug. :-) Die Kirschen, die wir dort gekauft haben, habe ich danach noch zwei Tage gegessen. Liebe grüße

      Löschen
  2. Hihi, liebe Flögi, ja, da war ich wirklich auf einem anderen Blog von dir gelandet. Ist ja auch nicht einfach, wenn jemand mehrere Blogs betreibt, zu wissen, wo man hin muss.
    Aber jetzt habe ich dich auch hier in Deutschland gefunden.

    Ich war auch schon am Brombachsee und der liegt wunderschön. Könnte mir auch gut vorstellen, dort ein Häuschen zu haben. :-)

    Deine Fotomitbringsel zeigen, wie schön die Landschaft und Dörfer dort sind. :-)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christa,
    na ja....irgendwann muß doch auffallen, daß es dort nicht auf Deutsch geschrieben ist :-)
    Ich freue mich sehr, daß ich deinen Blog mit den fantastischen Fotos gefunden habe und auch du meinen dadurch.
    Liebe Grüße: Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Der See ist ja wunderschön gross und diese Häuser einfach wunderbar und das kann ich mir vorstellen dort dass du ein Häuschen wolltest mit Kirschbaum selbstverständlich!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Gegend. Ich weiss nicht was mir besser gefällt: der See und die Landschaft, das Haus mit den vielen Fenstern oder gar die wunderbare Kirschenbaum im letzten Bild. Ich hoffe Du hattest einen guten Ausflug!

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt allerdings, Mittelfranken ist wunderschön. Und es war ein toller Tag! Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hallo Elke, ja der See ist sehr groß, da sind wir einmal mit dem Fahrrad herumgefahren, und es war, glaube ich, insgesamt 50 km Fahrt. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Wow , ist das ein schönes Häuschen . Mit den Fensterläden und den Blumenkästen .....
    ein echter Hingucker . :)

    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen