Sonntag, 27. Juli 2014

M4 - neue U-Bahn Linie in Budapest

Heuer ist sie fertig geworden, die neue U-Bahn Linie M4 in Budapest. Beziehungsweise, man wollte angeblich sie zu schnell für die Öffentlichkeit übergeben, so hat man die Stationen, die nicht so zentral liegen nicht mehr zu pflastern geschafft, die stehen etwas öd da, nur der karge Beton guckt auf uns zurück. Ich hoffe, es wird auch mal irgendwann fertiggemacht. 4 U-Bahn-Linien für eine Millionen-Stadt sind noch immer nicht viel genug, aber schon besser als nur 3. :-) 

Hier die eine Eingangshalle:


Hier sollte es noch viel dekoriert werden:

Der neue U-Bahnzug/erinnert mich an die in Mailand

Die schöne, fertige Station am St. Gellért Platz


Besonders gut hat mir gefallen dieses Beckensystem mit Wasserfällen und Teich am Eingang





Kommentare:

  1. Wow...das finde ich aber imposant. Schon alleine die eine Eingangshalle und dann auch die Stationen selbst (das was nicht ist wird bestimmt). Wenn ich mich da so an die U-Bahn-Stationen in Köln erinnere, zumindest in meiner Kindheit waren die nicht sehenswert.

    Echt toll liebe Flögi und ich finde es auch klasse dass du es uns zeigst und vorstellst. So kann man sich auch mal ein Bild davon machen und Budapest wird einem näher gebracht.

    Herzliche und liebe Sonntagsgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Nova,
      ich habe jetzt gerade einen größeren Bericht eine gut Stunde lang bearbeitet. Es tut mir schon wieder leid, daß 2012 als ich viele, sehr detaillierten Berichte über Budapest geschrieben habe, hast fast nur du alle gelesen. Aber alles kann ich nicht wiederholen, deshalb versuche ich sie in diese neue ein bißchen einzubauen. Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Nova, bis du es geschrieben hast, habe ich bei dir auch gerade geschrieben, lustig. :-)
    Ich freue mich, daß du es gut findest. Es bleiben nicht mehr viele Themen, da ich 2012 alles mögliches schon über Budapest gepostet habe.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Auch in Budapest sieht man, dass solch neue Gebäude heutzutage vorwiegend aus Stahl und Glas gebaut werden, aber in meinen Augen passt das. Es ist freundlich und hell.
    Mir gefällt auch die Innengestaltung sehr gut und ganz besonders natürlich auch außen das Wasserbecken, an dem sich die Menschen bei Hitze bestimmt sehr gerne aufhalten. :-)

    Du darfst gerne weiter machen mit Fotos aus Budapest, denn in dieser Stadt war ich noch nicht.

    Flögi, der Ort, wo die Störche sich sammeln heißt Nidderau, hier besonders die Ortsteile Eichen und Heldenbergen. Von München aus bist du gut 4 Stunden mit dem Auto unterwegs.
    Normalerweise fliegen die Jungstörche so Mitte August weg, sie ziehen gemeinsam früher als die Eltern in die Wintergebiete.
    Die Altstörchen bleiben dann noch zwei oder drei oder auch vier Wochen, erholen sich noch ein wenig bei uns von all dem Brutstress, bevor auch sie aufbrechen.

    Liebe Sonntagsgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Christa, ich glaube, heuer schaffen wir es nicht mehr dahin, aber für nächstes Jahr könnten wir 2-3 Tage in der Umgebung vorplanen... mal schauen.

      Ich hatte 1012 hier eine super Berichtserie über Budapest, ich habe über alles erzählt, wo man als Touristen nicht hinkommt. Schade, daß diese kaum jemand gelesen hat. aber ich versuche diese hier ein bißchen einzubauen. Liebe Grüße

      Löschen
  4. Was für eine tolle Ubahn Überdachung und was alles dazugehört.. so modern hätte ich nicht gedacht dort!
    Intressant dein Posting ich war auch noch nie in Budapest!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,

      bei mir kannst hier im Blog sehr viele wunderschöne Berichte über Budapest lesen. Ich hatte 1012 hier eine super Berichtserie über Budapest, du mußt nur bei den Themen bei dem Stichwort Budapest etwas zurückblättern...

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Wunderbar. Als wir im Oktober 2013 in Budapest waren wurde die M4 Linie noch gebaut. Es sieht alles so schön und Modern aus! Tolle Bilder.

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mersad, ich stand an einem Tag an einer Stelle, wo du ein bezauberndes Foto von der Stadt gemacht hast und habe dort auch ein Bild geschossen (meins weniger besonderes), wenn es später in meinem Bericht kommt, schreibe ich es dazu, ich musste dort an dich denken. Liebe Grüße

      Löschen