Samstag, 13. September 2014

Jagd-und Kutschengala Schloß Schleißheim 2014 - Teil 3.

Ich habe noch nie so Acht auf die Kutschen gegeben, wie heuer. Ich war immer mehr damit beschäftigt, daß ich Menschen in Kostümen finden und fotografieren kann. Jetzt habe ich erst die Details beobachtet und ich war ganz fasziniert von diesen Kutschen und von deren Treibern. Alles hat zusammengepasst und wenn man die Augen offen hatte, hat man solche Details auch merken können, wie hier auf dem unteren Bild den Hund. Eben diese Details haben mir wahnsinnig gefallen. Aber davon kommen später noch viel mehr Bilder. 


Für mich und meine Freundin waren diese zwei Teilnehmer die Allerschönsten. Alles war einfach, aber fein und wir fanden die Dame elegant und wunderhübsch. Wir waren von ihr jedes Mal angetan, wenn die Beiden bei uns vorbeigafehren sind. Ich würde mich freuen, wenn sie meine Zeilen lesen würde. 


Ehrlich gesagt, mir gefallen solche einfacheren Kostüme eher, als die ganz pompösen. Ich finde sie viel natürlicher, deshalb hat mir diese Kutsche und ihr Treiber auch super gut gefallen. 









Ist nicht lustig, wenn wir in den barocken Zeiten zurückfliegen und dann so angekleidete Menschen mit der modernen Technik in der Hand rumspielen. So sah ich viele mit Fotoapparat oder Handy. 



Kommentare:

  1. Oh ja, solche Kutschen haben was und da gibt es viele Details die es lohnt zu beachten^^ Hatte in D. einen indirekten Nachbarn der dieses "Hobby" zu seinem Beruf gemacht hat.

    Deine fotografierten Schmuckstücke sind wieder herrlich anzuschauen, ebenso wie die Details und die tollen Kostüme und ihre Träger^^. Die Beiden die du so gerne mochtest die würden gut in den Film "Vom Winde verweht" passen *gg*

    Wieder ganz tolle Aufnahmen und ich freue mich schon auf mehr.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nova, ich habe den Film noch als Kind gesehen und kann überhaupt nicht mehr erinnern worum es überhaupt ging (ja, klar Liebe :-) ), aber ja, daß so Kostümen drin waren, weiß ich noch genau.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Wow, die Fiaker (Kutschen) sind wunderschön und auch die barocken Kostüme. Zauberhaft !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell? Ich kann diese Bilder nicht oft genug anschauen, so schön finde ich sie, bzw. die Fotomotiven drauf.
      liebe Grüße

      Löschen
  3. Jetzt habe ich mich noch mal durch die Beiträge dieses Schloss-Events geklickt. Das sind einfach traumhaft schöne Aufnahmen, Applaus!
    Die alten Kostüme sind eine Wucht und das Wetter spielte ja auch perfekt mit.
    Auch deine SoBlu-Makros sind wieder vom Allerfeinsten und gerne habe ich mir auch die Fossile im Steinbruch angeschaut. :-)

    Sorry, dass ich heute etwas knapp kommentiere, liebe Andrea, aber ich bin etwas im Zeitdruck zurzeit.

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christa, daß du Zeit genommen hast, natürlich bin ich nicht böse, daß du weniger schreibst, wenn du gerade nicht viel Zeit hast.
      Liebe Grüße

      Löschen