Montag, 1. September 2014

Öffentlicher Bücherschrank

Im Juli wurde bei uns ein großer Bücherschrank öffentlich auf der Straße hingestellt. Ich wusste erst nicht, was es sein soll, aber dann sah ich immer Leute dort mit Taschen ankommen, die lauter Bücher in den Schrank eingeräumt haben und anderes mal eben Leute, die Bücher mitgenommen haben. Also, ich dachte schon, es ist sowas, wie eine öffentliche Bibliothek. Und ja, es stimmt auch. Ich finde es eine sehr tolle Idee und ich werde auch mal nachschauen, welche Bücher ich nicht mehr brauche und werde sie darein stellen. 






Kommentare:

  1. Ich find das so eine tolle super Idee und so ein Schrank wie du ihn hier zeigst ist ja der Hammer wie der aussieht..
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Gell gute Idee? Nur das Problem wird langsam, daß jeder seine Bücher hinbringen will, was man so loshaben will und mitgenommen werden dafür aber weniger. Also irgendwann platzt der Schrank :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Gibt`s bei uns auch....da habe ich schon ganz tolle Sachen gefunden, für die man sonst im Antiquariat gutes Geld bezahlen muss. Ich liebe diesen Schrank! Wobei man auch sagen muss, es ist unglaublich, was es an gedrucktem Schund gibt.
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Bei euch sieht der schrank ja richtig schön aus, in berlin gibt es so wats dauch öfters nur nicht ganz so hübsch. Aber auf jeden Fall eine tolle Idee und wenn ich bedenken, dass ich hier bestimmt noch 30 Bücher rumzuliegen habe, sollte ich mal meinen Hintern bewegen;)

    Liebe Grüße von der Tati

    AntwortenLöschen
  5. Gibt es bei uns auch - sogar 2 die mir bekannt sind - total tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  6. Habe ich das erste Mal bei Bloggern gesehen, vorher war mir so eine Aktion auch unbekannt. Finde es nach wie vor faszinierend das es funktioniert. Gerade wo doch so viel kaputt gemacht wird...oder in dem Fall wären meine Bedenken das alle Bücher rausgeholt werden (für einen Flohmarktverkauf).

    Jedenfalls klasse und der Schrank selbst ist eine Augenweide.

    Liebe Abendgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Ohh, und ich war noch so naiv, und dachte, es wäre jetzt was ganz neues. :-)

    @Nova: bei uns in Ungarn würde garantiert das passieren :-)

    Liebe Grüße an euch allen

    AntwortenLöschen
  8. Find ich ne super Idee. Ich habe so viele Bücher die zum Wegschmeissen zu schade sind. Ich kenn das nur vom Ikea. Da gibt es am Ausgang auch so ein Regal wo man Bücher tauschen kann.

    AntwortenLöschen