Sonntag, 8. Februar 2015

Mein Alphabet - E

Da ich mit meinem Alphabet ziemlich zurückgeblieben bin, hole ich es ganz schnell nach und mache hier mit dem Buchstaben E gleich weiter. So habe ich das Projekt bei Sonja nachgeholt und ich kann es im nächsten Monat direkt mit ihr mitmachen.

E - wie Erdnüsse (geröstet und salzig) esse ich und mein Mann leidenschaftlich gern. Es gibt fast keinen Abend, wo nicht eine Packung auf dem Tisch liegen würde und mal paar Nüsse während Fernsehschauen in unseren Mund wandern täte. :-) Cashew Nüsse oder Mandeln werden natürlich genauso gerne bei uns verzehrt. 


E- wie Edelweiß will ich endlich mal im Leben in freier Natur sehen. Bis jetzt hat es noch nie geklappt.
Dieses Foto habe ich 2005 im Friedhof von Heiligenblut in Österreich gesknipst (mit einer alten kompakten Filmkamera). 


E - wie Esel finde ich total lieb und streichele sie oder fotografiere sie immer wieder, wenn ich mal welche sehe. 


E - wie Energie: bin ich damit meistens überladen und bin etwas hyperaktiv und will ich immer alles und sofort uns schnell fertig haben, oder sehen, oder machen. Bin ständig unruhig und werkele auch dann, wenn ich schon mal Ruhe oder Entspannung geplant habe. Ich kann nie aufhören irgendwas zu machen, finde nur selten Ruhe. 


Dieses Projekt mache ich mit Sonja von Dreamlightspictures mit. 

Kommentare:

  1. Ans echte Edelweiß in der Natur kann ich mich auch nur noch an meine Kindheit und in den Bergen von Österreich erinnern. Hat mich damal meine Mum drauf aufmerksam gemacht, und das Bild ist mir immer noch im Kopf hängen geblieben^^

    Schöne E's haste wieder gezeigt, und bei dem Esel ist mir das Herz gehüpft (vor Freude).

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende liebe Grüssle nach Budapest.

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nova, hier ist es arg windig, man geht nicht gerne raus.
      Liebe Grüsse

      Löschen
  2. Prima, jetzt hast Du aufgeholt. :-)
    Du bist jetzt schon zeitgleich mit mir und kannst Deinen Beitrag über Deine E´s bei mir verlinken.
    Ich lasse den Link immer ca. einen Monat offen, bis der nächste Buchstabe dran ist.

    Schöne E´s sind Dir eingefallen. Esel mag ich auch total gerne. Erdnüsse, Cashews und Haselnüsse sind meine liebsten Nussarten zum knabbern.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sonja, habe ich gleich gemacht.
      LG

      Löschen
  3. Das mit dem Rumzappeln und nie still sitzen kommt von den Nüssen ;-D! Geben total viel Energie und belasten nicht so, kenn ich von hier. Ich stellte ja schon vor Jahren die Theorie auf, das wir hier alle reinkarnierte Eichhörnchen sind, so gerne essen wir hier alle Nüsse. Hab ne schöne Woche! Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ich war schon immer so, auch ohne Nüsse. :-) LG

      Löschen
  4. Die Edelweiß - Blüten sehen hübsch aus . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider hier eingepflanzt, nicht freiwachsend in der Natur. LG

      Löschen
  5. Erdnüsse mag ich auch sehr gerne und Edelweiß ebenso - da geht es mir aber wie Dir,
    in Natura habe ich zwar öfter Enziane in den Bergen gesehen, aber noch nie ein Edelweiß in freier Wildbahn :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch nur noch Enzian gesehen. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Machst du dieses Alphabet so für dich oder ist es auch ein Blog-Projekt, wobei ich denke, dass Ersteres zutrifft.

    Auf jeden Fall habe ich mich über deine Assoziationen und den schönen Fotos sehr gefreut und auch ich mache jetzt Entspannung und gehe in die Heia. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa,
      ich schreibe doch überall darunter, daß es ein Projekt ist von Sonja und daß ich es mitmache. ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Oh Energie find ich super. Toller Beitrag!

    AntwortenLöschen