Donnerstag, 12. Februar 2015

Réunion - Mauritius Zusammenfassung

Vielleicht kann sich noch jemand erinnern, wir konnten damals kaum entscheiden, ob wir auf die Seychellen oder nach Réuniont sollen. Wir haben damals auch Zettel mit den Namen gezogen und beide haben Réunion erwischt. Es ist nur ein Spielchen, aber hat uns in unserer Entscheidung auch gestärkt.


Unsere guten Freunde waren heuer auf den Seychellen (auf drei Inseln, sehr preisgünstig von Lidl). Und mich haben die Fotos gelangweilt. Ich bin total froh, daß wir doch Réunion gewählt haben. Diese unbeschreibliche Üppigkeit, die Berge, die zahllosen Wasserfälle...alles zusammen hat uns viel mehr gegeben, als hätten wir diese 2-3 Wochen auf den Seychellen verbracht, den ganzen Tag mit den Traumstränden. Wir brauchen in einem Urlaub viel mehr, wir sind ständig am Tun und deshalb war Réunion für uns die perfekte Wahl. 



Über Mauritius habe ich am Anfang geschrieben, es wäre für uns dort eine Enttäuschung gewesen. So nachträglich muß ich sagen, es war dort auch schön, aber gegen unsere Erwartungen war doch etwas Enttäuschung. Wir wollten nur schönes Wetter, haben aber die halbe Zeit nur Regen gehabt. Die kaputte Küsten, und Unterwasserwelt hat uns total enttäuscht. Und daß wir die Traumstrände nicht gefunden haben, war auch eine Enttäuschung. Nur so Kleinigkeiten. Mauritius ist insgesamt eine sehr schöne Insel und bleibt mir in der Erinnerung als was ganz tolles, wunderschönes, aber so zurückblickend, hätten wir nicht unbedingt da zurückreisen müssen. Wir hätten lieber diese 6 Tage noch für Réunion nehmen können und einige größere Wanderungen dort gemacht, für die uns zum Schluß die Zeit nicht mehr ausgereicht hat. 

Im Großen und Ganzen gesehen, war der ganze Urlaub wunderschön und perfekt und es lohnte sich jedes Geld dafür auszugeben. 

Auf Réunion haben wir von den Einheimischen erfahren, daß sie es nicht möchten, daß ihre Insel von dem Massentourismus entdeckt wird, sie wollen ihr geheimes Paradies für sich behalten. Deshalb gibt es kaum Hotels auf der Insel, findet man sehr wenig organisierte Reisen dahin und deshalb hat die Air France und noch zwei andere französische Fluggesellschaften Einzelrecht dahin zu fliegen. Aus Europa dürfen keine andere Fluggesellschaften auf die Insel fliegen, sonst nur noch die Air Mauritius von Mauritius.
Unser Reiseführer schreibt, daß es viele Touristen abschreckt, daß auf der Insel überwiegend französisch und kreolisch gesprochen wird, deshalb wollen sie lieber gar nicht dorthin. Wir finden es einen Schmarrn, mich persönlich hält keine Nichtkenntniss irgendeiner Sprache davon ab, daß ich nicht überall hinfliegen würde, wo ich sonst es mir leisten kann. Grundsätzlich brauchten wir kaum französisch zu sprechen, die Autovermieter sprechen Englisch, sonst beim Einkaufen reicht ein Bonjour und Merci. Der Briefwechsel auf Französisch habe ich mit dem google translate hingekriegt und sonst haben wir ein mini Wörterbuch mitgenommen. Beim Wandern grüßt sich jeder mit einem sehr freundlichen Bonjour. Die Einheimischen sind fröhlich und freundlich. 

Die Franzosen fahren aber wie die vergifteten Mäuse auf den Straßen. Ernst, habe ich noch nie irgendwo so einen wilden Fahrstiel erlebt. Die französischen Touristen, die aus Europa auf die Insel kommen, denken, daß sie hier irgendwie Macht gegen die anderen haben, sie drängen sich unverschämt bei den Aussichtspunkten vor, sie benehmen sich sehr eingebildet.

Selbst auf Mauritius waren die Verkehrsteilnehmer ruhiger und uns macht der Linksverkehr keinerlei Probleme. Die Straßen sind gut, alles ist ausgeschildert. Nur die örtlichen Fernbusse fahren wie Rennfahrer.  

Ich könnte noch so viel darüber schreiben, ich muß aber erst meine Gedanken noch zusammensammeln und dann kann ich später noch paar gute Tipps geben. 

Kommentare:

  1. Nur ein Strandurlaub hat mir auch noch nie zugesagt..ich brauche es ebenfalls Land und Leute kennenzulernen und finde ihr habt es wieder toll gemacht. Eine weitere Reise die euch in Erinnerung bleiben wird.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ohja... 1000x mehr Reunion anstatt Seychellen. Okay ich war noch nie auf den Seychellen, aber außer zum tauchen würde mich dort auch nicht wirklich was reizen.

    LG
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir waren auch noch nicht, wollten aber immer, aber jetzt nicht mehr so unbedingt...
      Liebe Grüße

      Löschen