Sonntag, 29. März 2015

Buntspecht

er scheint noch ein Jungtier zu sein...auf jeden Fall war er leider für scharfe Fotos zu weit weg...







Kommentare:

  1. ...aber du hast ihn "erwischt". Hat ja richtig schön still gesessen^^

    Hab noch einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Das sind schöne Fotos , es ist sehr gut zu erkennen was es ist . Ich habe durch die Scheibe durch heute auch schon Vögel fotografiert . So ein schönes Exemplar war nicht dabei . Eine dicke fette Taube :( wollte es sich auch gemütlich machen . Die hat die kleineren Vögel verjagt .
    Liebe Grüsse Heike :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Andrea,
    der ist noch recht flauschig, könnte vielleicht wirklich ein junger Buntspecht sein.
    Schöne Fotos konntest Du machen...

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Er stand auf den Zweig und hat den gehämmert, er war damit zu sehr beschäftigt, hat mich gar nicht gemerkt. Aber ein Fluß war zwischen uns, ich konnte deshalb leider nicht näher daran.
    Liebe Grüße an Euch alle

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da hast Du ein glücklichen Moment gehabt. Bei den Vögeln habe ich kein Glück.

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns leben sehr viele Spechte, wenn man draußen ist und hört sein Hämmern, dann kann man ihn auch gut finden und beobachten. Es lebt hier auch ein Grünspecht, er ist besonders schön und ich sehe ihn oft, aber noch nie gelungen zu knipsen. Ich bin aber ganz scharf darauf und werde Versuche machen. Liebe Grüße

      Löschen