Freitag, 20. März 2015

Erste Erfahrungen

Ich habe meine universal Makrovorsatzlinse ausprobiert, auf die neue Kamera vor das 18-55 mm Objektiv gesetzt. Dia Kamera kann leider damit nichts anfangen, fokussiert überhaupt nicht, auf nichts. Also, ich werde irgendwann ein passendes Makroobjektiv dazu kaufen, solang werde ich Makros wahrscheinlich weiterhin mit der alten Kamera machen müssen, was mich aber nicht traurig macht, weil so sie auch nicht nur als Staubfänger im Schrank bleibt. 

Diese Aufnahmen entstanden mit dem 55-300 mm Teleobjektiv ca. von 2 meter Entfernung: 




hier von ein Meter Entfernung:









Ehrlich gesagt, ich wollte unseren Specht erwischen, der hier in der Gegend wohnt, und da er auch fleißig "gespechtet" hat, habe ich ihn nach dem Ton gehend gefunden. Aber er war auf einem Pappel (bin nicht sicher, ob es sich wirklich um diesen Baum handelt) ganz oben und zwischen kleinen Zweigen ganz versteckt. Ich habe ihn nicht erwischen können. 

Kommentare:

  1. Die Aufnahmen sind super, Andi.
    Auch ohne Makrolinse. So habe ich das 3 Jahre gemacht. Pseudo-Makros mit Teleobjektiv.^^ Was auch tolle Ergebnisse ergeben kann. Wie man auch bei Dir sieht. Außerdem hast Du ja dann wirklich noch Deine alte Kamera. Die Makros die sie mit den Linsen gemacht waren doch immer klasse.

    Die zwei Puschelvögelchen sind aber auch ganz zuckersüß!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sonja,
      ich suche schon nach Makroobjektiv, aber da sind so unterschiedliche an Brennweite angeboten und auch von aussehen her, daß ich es kaum glauben kann, daß so unterschiedliche Sachen alles für das selbe Ziel geeignet sind. So traue ich mich nicht. Ich muß Leute nachfragen, die davon mehr verstehen. Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo liebe Abdrea,
    das sind doch wunderschöne Fotos... klar besser geht immer und Du bist halt etwas anderes gewohnt. Aber vielleicht gibt es mal ein Angebot und dann kannst Du zuschlagen.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,

    wunderschöner Post mit tollen Aufnahmen. Was machst du dann erst mit einem richtigen Makroobjektiv ;). Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen