Freitag, 3. April 2015

Frühlingsgefühle bei Großfamilie Hase

Wir wollten vor paar Tagen spazieren gehen. Bzw. mit dem Auto zu einem naheliegenden See fahren. Gerade saßen wir im Auto und es gab einen stürmischen Eisregen. Wir wollten gleich umdrehen, als ich dann sah, daß in der Richtung, wo der See liegt, doch etwas schöner sein kann. 

Am Anfang war es gruselig kalt und windig, aber dann kam die Sonne raus und wir sahen einen Hasen. Dann zwei. Dann drei. Und dann vier. Sie spielten miteinander und haben Liebe gehabt. Sie waren mit einander so beschäftigt, daß sie uns ganz nah heranschleichen ließen und so konnte ich paar gute Fotos schießen. Wir haben ihre Burg gesehen, unter ausgekippten Baumstämmen waren mehrere Tunnelgänge gegraben. Ich hätte dort stundenlang sitzen können und einfach sie beobachten und fotografieren. 

Hase Nr. 1. 


- "Was machen da meine Geschwister? Ohh, nee, schon wieder.??? Ich habe schon die Schnauze voll."




- "Ich fange dich, ich fange dich gleich! :-)"



- "Was will denn dieser Zweibeinige hier? Merkt sie nicht, daß sie gerade stört?"



- "Besser verstecken wir uns."



...Aber irgendwann mussten wir auch weiter. Und auf den herumliegenden Hügeln sahen wir dann erneut Hasen, 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10...und mehr. Wir sind in die Richtung gegangen und sie waren dann alle weg und wir fanden im Wald überall mächtige Löcher, wo sie sich versteckt haben. 

Kommentare:

  1. Kaninchen habt ihr gesehen...Hasen bauen keine Höhlen...;-). Wunderbare Bilder! Dir und deiner Familie ein wunderschönes Osterfest! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,
      danke, ich weiß eben nicht, was zwischen Hase und Kaninchen einen Unterschied gibt, bei uns in Ungarn gibt es für alle Sorten nur den Ausdruck Hase, mit einem anderen Wort eben ergänzt, wie z.B. Höhlenhase - das wäre dann diese Sorte. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. :o)
    Na wenn das keine Frühlings-Osterfotos sind...!
    Voll niedlich!
    Ja, das Wetter ist echt gruselig. Hier lag Gestern auch Schnee... *bibber
    Und jetzt sitze ich hier, die Sonne scheint und ich überlege ob ich mir schnell mein Rad neme uns zum See fahre... Aber die 3,8 Grad halten mich irgendwie davon ab *gg
    Liebe Ostergrüße sende
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. *lacht*..das machen sie richtig. Schliesslich müssen sie ja auch reichlich für Osterhasennachwuchs sorgen ;-)) Klasse Schnappschüsse liebe Flögi, und ich kann mir sehr gut vorstellen wie klasse es gewesen ist sie zu beobachten. Hier sieht man sie doch seltener, ok, momentan Schonzeit wissen sie aber ja doch was ihnen blüht wenn dann wieder auf Jagd gegangen werden darf.

    Danke dir dass du uns auch mitgenommen hast. Hat mir gefallen.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. o nein, was für süße bilder, toll, habe ich gerade herzlich gelacht,
    danke
    fantastische bilder, respekt!
    liebe grüße
    und frohe ostern
    regina

    AntwortenLöschen
  5. Fantastische Nautraufnahmen! Wie aus National Geographic! :)

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Mersad, ich habe mich sehr auf die Möglichkeit gefreut, daß es sich so ergeben hat. Es kommt noch eine zweite Serie von den Bildern.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Es freut mich total, daß die Bilder euch gefallen. Es hat sehr große Spaß gemacht und ich kann sicher sagen, daß wir da noch öfter hingehen werden und nach Nachwuchs schauen werden. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Eine herrliche Bildergeschichte, Andi.
    Ich hätte ewig weiterlesen können.^^
    Tolle Bilder die Du da machen konntest.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sonja. Ich bin immer sehr begeistert, wenn ich in Freiem lebenden Tiere fotografieren kann und so was ist in den letzten Tage öfter passiert...es kommen dann noch ganz viele Bilder.
      Liebe Grüße

      Löschen