Dienstag, 12. Mai 2015

Bastei (Sächsische Schweiz)

Zum Schluß unseres Sachsenausflugs fuhren wir zu der Bastei genannten Felsengruppe in die Sächsische Schweiz. Wir kamen im Kurort Rathen an, welchen die Elbe quer schneidet. Wir standen auf der falschen Seite, was aber kein Problem war, weil eine kleine Fähre hier regelmäßig rüberfährt. Die Fahrt kostete nur 1,80 Euro p.P. hin und zurück und für den Parkplatz musste man 1 Euro pro Stunde zahlen.













Also, wir fuhren mit der Fähre rüber. Die Wolken sind verschwunden und es wurden unglaubliche 32 Grad Hitze. Wir konnten es kaum verstehen, wie das Wetter sich so schnell und so extrem ändern kann, hauptsächlich, weil es für Nachmittag Gewitter und Abkühlung vorhergesagt wurde. Aber natürlich wegen dem guten Wetter reklamiert keiner. :-) Nur in unseren Klamotten haben wir eingekocht, während wir zu den, auf paar hundert Meter Höhe liegenden "Fallos" aussehenden Felsen angekommen sind.    











Viele Menschen waren unterwegs, auch viele alte Menschen haben sich den anstrengenden Aufstieg zugetraut. Das Panorama war hier auch atemberaubend schön. Uns hat es hier sehr gut gefallen. Oben bei den Felsenlabyrinth haben wir dann wieder 2 Euro p.P. Entritt bezahlt. 





Ich muß schon wieder vergleichen. :-) Diese Felsen erinnerten mich extrem an die Meteoren in Griechenland.




















Dann mussten wir schon langsam zurück und an den langen Weg nach Hause denken. Wir stiegen ab und fuhren mit der Fähre zum Parkplatz zurück und machten uns bald auf den langen und unerwünschten Weg nach München. Nur 100 km weiter, bei Chemnitz war der Himmel so pechschwarz, daß wir dachten, jetzt kommt das Weltende. Dann hat es gedonnert, geblitzt und gegossen, daß der Scheibenwischer damit gar nicht fertig wurde. Ganz bis zu Regensburg ging es so und die Temperaturen stürzten auf einmal um 20 Grad runter, von 32 auf 12. Wir waren von der kleinen Wanderung in der Hitze völlig ausgepowert und mussten öfter anhalten, um uns frisch zu machen. 

Uns hat dieser ganze Ausflug wahnsinnig gut gefallen und hätten Lust gehabt noch eine ganze Woche zu bleiben. Vielleicht werden wir es auch einmal tun, und fahren wir dann weiter Richtung Spreewald, Berlin und ganz rauf bis zur Ostsee.

Jetzt bekommt ihr noch einige Fotoserien, die ich von den einzelnen Tagesberichten rausgenommen habe und laut Themen gruppiert habe und es wird nicht aufhören...ich meine die Berichtüberschwemmung :-) Danach kommen bald Teile über Budapest, Ungarn und Heidelberg, Schwäbisch Hall und dann schon Island. Ob ich mit all diesem irgendwann fertig werde? :-) 

Kommentare:

  1. Hachz...endlich. ;) Ich fand es da auch soooo toll. Und ihr hattet ja dazu noch großartiges Wetter. Erstaunlich das es sowas überhaupt in Deutschland gibt. Wunderschöne Bilder, Flögi. Ich muss auch irgendwann nochmal hin. GlG, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Endlich :-) Danke, es freut mich, daß es dir gefallen hat.
      Liebe Grüße
      Andi

      Löschen
  2. Ich galube ich wäre nie Oben angekommen *gg
    Aber eine tolle Aussicht! Muss man ja sagen!
    Liebe Grüße schicke
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, sag das nicht, da sind auch Rentner raufgekommen. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich freue mich auf alle Reiseberichte die noch kommen. Kannst gar nicht genug davon machen, meiner Meinung nach. Und den heutigen Post have ich wieder mal sehr genossen. Was für atemberaumend schöne Landschaften.

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich lieber Mersad, daß die Berichte dir so gut gefallen. Leider geht es bald zum Ende.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Na, ich hoffe Du wirst nicht fertig.^^ Ich mag Deine Berichte nämlich sehr gerne, Andi.
    Schade, dass diese Serie bald zu Ende geht, aber es kommen ja weitere spannende.
    Die Landschaft ist der Wahnsinn... Mich habe die Felsen an die Felsen bei uns in der Eifel erinnert.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kann nicht dafür, wenn unser Ausflug zum Ende war und es keine Bilder mehr gibt. ;-) Wir wären noch gerne dort geblieben. :-)
      Ich freue mich sehr, daß du meine Reiseberichte gerne anschaust, das ist ein Grund, wo ich sagen kann, daß bloggen sich gelohnt hat, daß ich Spaß bei Blogmachen habe und noch schöner ist es, wenn man es weiß, daß auch andere dabei Freude finden.
      Es sind noch paar Fotoserien übrig, aber hauptsächlich nur von Blumen....aber ja, jetzt sind wir in Ungarn, darüber kommen auch Berichte, und dann fahren wir noch nach Heidelberg...also Berichte werden noch genügende kommen. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Dresden und die Sächsische Schweiz sind immer eine Reise wert.
    Ich mag diese Gegend sehr. Es gibt dort so viele Sehenswürdigkeiten,
    man schafft gar nicht das ganze Pensum. Vielen Dank für deine zahlreichen und schönen Fotos.
    Ich hätte dich gern begleitet.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Karin, wir hätten dich gerne mitgenommen, wenn du unser Tempo mithalten hätten konntest.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Tolle Impressionen hast du von der Sächsischen Schweiz mitgebracht!:-)
    Die Landschaft mit ihren schroffen Felsen, den Tafelbergen ist schon grandios.
    Bei eurem Reisetempo wird es uns ganz bestimmt nicht langweilig werden und ich freue mich auf all die Fortsetzungen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christa,
      die Fortsetzungen kommen ganz sicher (und langsam) :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Mag ich auch wieder gerne, vor allem die Felsformationen wo ich doch auch wieder einige Gesichter sehen konnte *gg*, und das Panorama war wieder fantastisch.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nova,
      diesmal habe ich da keine Gesichter gesehen, mir waren es alle irgendwie nur große Tildos. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Tolle Bilder . Eine traumhafte schöne Gegend . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      traumhaft gell? Auch Glück mit dem Wetter gehabt.
      Liebe Grüße

      Löschen