Samstag, 16. Mai 2015

Grünspecht

Kennt jemand ihn von Euch? Aber wer ihn noch nie gesehen hat, hat schon seine Stimme ganz bestimmt gehört und wahrscheinlich nie gewusst, von wem diese Stimme stammt. 

Der Grünspecht ist ein wunderschöner Vogel und wurde sogar laut dem Naturschutzbund der Vogel des Jahres 2014.
In unserem Wohnraum lebt ein Paar ca. seit 3 Jahren. Wir hören oft ihr Lachen. Guckt ihr mal dieses Video an, oder wenigstens die ersten paar Sekunden um seine unverwechselbare Stimme zu hören. Ich habe dieses Lachen schon im Leben so oft gehört und konnte nie irgendwohin einordnen. In meinem Kopf passte es am meisten zu irgendeinem Wasservogel, wie Kormoran oder so was. Ich hätte es nie gedacht, daß ein Specht so schreien kann.

Wir sehen ihn am häufigsten in der früh, wenn wir in die Arbeit gehen, dann sucht er hier vor dem Haus nach Ameisen im Gras. Er ist viel größer als die Buntspechte, wie eine Taube ca. 
Grünspechte fressen Ameisen, haben dafür eine lange Zunge. Sie leben in großen alten Bäumen in großen Löchern und fliegen täglich ihr Revier nach Nahrung suchend ab. Über seine Lebensweise könnt ihr hier viel mehr lesen.

Denkt ihr nicht, daß ich erwarte, daß dieser Vogel sich an meinen Balkon stellt und mir Modell zum Fotografieren stehen würde. Nein. Wir gehen sehr oft raus und suchen gezielt nach ihm. Er schreit ab und zu so lachend und dann muß man nur der Stimme folgen. Aber er sitzt meistens sehr weit oben in Baumkronen, wo man ihn gar nicht sehen kann. Seit 3 Jahren warte ich auf Fotos von ihm zeigen zu dürfen und klappt nie.

Natürlich fliegt er fast täglich von dem Rasen des Parkplatzes weg, wenn ich gerade aus der Arbeit komme, aber wenn ich nochmal mit der Kamera runtergehe, sind keine Spuren von ihm. Ich möchte sehr gerne ihn näher erwischen und im Gras seitlich mit seinen schönen Federn fotografieren. Es wird noch ewig dauern oder schaffe ich es vielleicht nie.

Endlich habe ich zwei Bilder von ihm in Dresden in dem Park "Großer Garten" geschafft. Immer nur nach dem Geschrei gegangen und endlich mal kurz erblickt:



Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,
    wen Du alles so entdeckst, den hab zwar schon öfters gehört, aber gesehen habe ich ihn noch nie.
    Ich habe ja meistens Frau Sandy mit, vielleicht sollte ich mal ohne sie los ziehen.
    Sehr interessant sind auch Deine Links und das kleine Video von der Nabu.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind nicht so häufig. Sehen kann ich ihn kaum, also sehr selten,aber hören tue ich ihn fast jeden Tag. Da hat Glück, wenn jemand einen grünen grasigen Garten hat, da kommen sie gerne hin.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Wir haben hier auch welche wohnen ;-D......manchmal laufen sie bei uns auf dem Rasen herum. Am Anfang wußte ich gar nicht, was das für ein buntes Vieh ist.....bin wohl wirklich ein Stadtkind....bis Herr Ü mirs dann mal erzählt hat. Ich finde die auch besonders hübsch! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, hast du da ein mächtiges Glück, wenn sie bei dir direkt in den garten kommen. Ich würde immer am Fernster mit der Kamera stehen. :-) Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ein wunderschöner Specht und Glück gehabt ihn zu fotgrafieren.. ich habe noch keinen gesehen nur von den anderen Arten.
    Tolle Fotos udn danke für den Beitrag übe rihn!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Elke, die sind nicht so häufig, wie ihre bunte Kollegen. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Was für ein hübscher Kerl...und was für ein Glück, ihn vor die Linse bekommen zu haben! Dir noch ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Jaaa....da kann ich mich auch noch sehr gut dran erinnern^^ Klasse dass du ihn nicht nur gehört sondern auch entdeckt hast. Schon witzig wie er so lachen kann, gelle^^ Erinnert mich auch immer gleich an den "Lachenden Hans", wobei jetzt wird es wohl umgekehrt sein wenn ich den im L.P. sehe ;-)

    Klasse Aufnahmen, und falls es dich interessiert: Habe mir vor längerer Zeit mal einen Link ins Lesezeichen gesetzt (hab einen Vogel gesucht)

    klick

    Liebe Sonntagsgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Seite, habe angeschaut, ist alles gut zusammengefasst und die Sammlung von Tönen ist auch cool.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Das hast du aber Glück gehabt! Wunderschön!
    Ich habe zur Zeit keine lust raus zu gehen... Ist mir einfach zu kalt...
    Hab einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüsse
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gestern war hier noch wunderschönes Wetter, aber heute leider Regen und kalt.
      Wir waren jetzt eine Woche nicht da, so werden wir heute wahrscheinlich unsere Runde drehen und nach Vogelnachwuchs schauen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Ja, liebe Andi, seine Stimme ist unverwechselbar und es stimmt, hört man ihn, fängt man selbst fast an zu lachen.
    Es ist ein sehr hübscher Specht und man kann sie oft in Garten auf Rasenflächen sehen. Sie haben eine Vorliebe auch für Ameisen.
    Ich kann ihn von unserem Küchenfenster aus auf unserem Kirchturm oft sehen, wo er zwischen den Schieferschindeln nach Nahrung sucht und pickt.

    Schön, dass du ihn in Dresden im Großen Garten erwischt hast. :-)

    Liebe Grüße und dir einen schönen Sonntag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, daß mir einmal noch gelingt ihm im Gras von näher zu erwischen.
      Liebe Grüße

      Löschen