Donnerstag, 28. Mai 2015

Ungarn - Pécs (Teil 2.)

Aber nicht nur schön renovierte Gebäude gibt es dort, sondern auch ganz viele alte, zerfallene, die mich oft mehr anziehen und die ich fotografisch oft interessanter finde, als die schon saniert sind. 





Der Schlösserwahnsinn hat schon jede Stadt erreicht und infiziert. Hier hängen schon so viele Schlösser auf dem Zaun, daß er bald von dem Gewicht zusammenbricht. 





Die Kathedrale St. Peter und Paul wurde vermutlich auf dem Grund einer altchristlichen Basilika schon in dem 8-9. Jahrhundert erweitert. Die Bischofskirche wirkt für mich mit ihren vier Türmer sehr ungewöhnlich und interessant und auch sehr italienisch. 





























Ich war noch selber nie im Pécs und die Stadt hat mir sehr gut gefallen. Ich war voll begeistert, Leider haben wir eilig gehabt, weil wir uns für diesen Tag noch einiges vor hatten. Wir haben in der Altstadt zwei Stunden verbracht, danach noch bei einem asiatischen Schnellimbiss Mittag gegessen und daneben ein Eis geholt und wir mussten schon weiterfahren. 

Kommentare:

  1. Stimmt, so alte Gebäude und auch wenn sie schon fast verfallen sind haben ihren besonderen Reiz. Dazu finde ich es immer interessant wenn sich dort auch noch Pflanzen und Blumen "reinschmuggeln" :-)))

    Mit den Schlössern ist echt ein Wahnsinn. Ich kenne zwar auch Bilder von Köln wo ja nun auch schon die Brücke zugehangen ist, aber dort...weia. Da staune ich immer das dieser Hype hier noch nicht solche Formen angenommen hat bzw. habe ich es sogar noch nie gesehen. Muss da immer dran denken wenn ich die Bergstraße nach Realejos über die Brücke in La Guancha fahre^^

    Toll dass du auch noch eine Stadt bei "dir" kennenlernen konntest, wenn auch nur kurz. Die Eindrücke sind toll.

    Weisste zufällig auch was es mit diesen Herzen (sind doch welche, oder?) an der Kirche auf sich hat?

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du bei dem seitlichem Eingang? Wo anders sehe ich nichts herzähnliches. Es sind Weintrauben(Blätter) nachgemacht.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Auf jeden Fall sind so alte schrullige Gebäude cooler als die frisch lackierten neuen Häuser! Äh und wo ist da bitte noch ein Zaun???? DA SIND NUR MILLIONEN VON SCHLÖSSERN ;-DDD! Ist ja der Hammer! So voll hab ich das ja noch nie gesehen! Beste Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine unglaublich schöne Stadt!

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  4. Szia!
    Pécs a legkedvencebb magyar városom, kedves majd' mediterrán vidék. Jól sikerült elkapnod a város sármját a képeiddel.
    Üdv. Attila

    AntwortenLöschen
  5. Ein beachtlich schönes Bauwerk ist das. Alle deine Bilder gefallen mir aber auch. Glaube ich dir gerne, das du aus dem Staunen nicht mehr heraus kamst. Gut das du sehr viel in den Bildern festhalten konntest.

    Liebe Grüße schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. ich mag alte Bauwerke auch sehr gern. Mir wäre es manchmal lieber, man würde alte Bauwerke verfallen lassen und nicht sanieren. Da bleibt das Leben drin ... und geht irgendwie auch zu Ende. So wie es halt ist.

    Danke für die vielen schönen Bilder.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen