Mittwoch, 1. Juli 2015

Bald Island

Bald ist es so weit: wir reisen nach Island!!!

Ich sage ehrlich, ich habe kaum Zeit gehabt mich mit dem Urlaub zu beschäftigen. Im Januar habe ich alles organisiert, gelesen, gebucht und notiert und jetzt habe ich (wie immer) den größten Teil davon schon vergessen. 

Freunde von uns sind gerade vor einer Woche von Island zurückgekommen. 
Sie hatten noch sehr große Kälte: zw. 4-10 Grad und immer kalten Wind.
Sie erzählten einiges, wodurch ich schon in Island-Fieber brenne, 
aber wir arbeiten bis zum letzten Tag durch und packen und alles wird sehr schnell geschehen, 
genauso wenn wir zurückkommen, am übernächsten Tag gehen wir schon arbeiten. 

Atemberaubend grüne Landschaften (Foto von einer Freundin von mir)

Ich habe ein bißchen Sorgen, wir zwei Langschläfer, täglich weiterfahren und wenig schlafen, von Arbeit in die Arbeit reisen...ich glaube, ich werde tot erledigt sein. 
Es wird auf jeden Fall ein harter Urlaub sein. :-) 

Wasserfall Gullfoss (Foto von einer Freundin von mir)

Kommentare:

  1. Haha, sage ich einfach mal schadenfroh, diesen Stress tut ihr euch selbst an, nun müsst ihr durch, da beißt die Maus keinen Faden ab. *g*
    Lass dich nicht verunsichern von diesen Zeilen, liebe Andi, eurer Herz hängt am Reisen, macht es einfach, aber gönnt euch zwischendurch auch ein wenig Ruhe. :-)

    Bis ihr abreist, ist es auch vielleicht in Island etwas wärmer!

    Liebe sommerliche Grüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa, klar haben wir es uns selber angetan :-) Ich habe die Strecken erst vor paar Tagen ausgerechnet und war ein bißchen schockiert, daß es oft 400 km ist und wurde dadurch etwas unsicher. Aber klar ziehen wir es durch und werden viel Spaß dabei haben, aber ist ist kein Erholungsurlaub. :-) Die Strecken habe ich nach Muster von den Reisekatalogen, von Rundreisen zusammengestellt, wenn es so andere Leute auch schaffen, werden wir auch.
      Ich mach mir ein bißchen Sorgen nur, aber es tue ich vor jeder Reise, mehr oder weniger. Wird es, wie es wird, gefallen wird es uns auf jeden Fall. Auf keinen Fall war es hier eine Beschwerde, ich wollte nur sagen, daß so ein Urlaub ist kein Mädchentraum. :-) Ich hoffe, daß es dort kalt bleibt, da wir extra Klamotten gekauft haben für Wander im Winter und ich möchte sie nicht umsonst mitschleppen. Und das Essen, was wir von A bis B im Kofferraum mitschleppen jeden Tag (als Selbstversorger) braucht auch die Kälte.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Was für atemberaubende Bilder.
    Da glaube ich gerne, dass da die Vorfreude steigt.
    Aber vorher und nachher sofort arbeiten... Das ist echt hart.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen