Dienstag, 28. Juli 2015

Island - Pferde

Vom Urlaub sofort in der Arbeit gelandet habe ich jetzt leider nicht genügend Zeit um lange Texte zu schreiben. So lässt sich mein Bericht auf sich noch ein bißchen warten. So lange jetzt erstmal paar Pferdebilder von Island. 

Wahrscheinlich haben wir die Geburtszeit erwischt, wir haben täglich viele ganz kleine Fohlen unterwegs gesehen und sie sind doch so süß. 








Kommentare:

  1. Oh! Ich mag Islandpferde:) Meine Freundin hat 4 davon. Die Fohlen auf deinen Fotos sind besonders süß! Als Kind war ich öfter in Island und es hat mir sehr gefallen. Bin schon gespannt auf deine weiteren Bilder!
    Liebe Grüße
    und eine schöne Woche,
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Veronika,
      danke, hier kannst du auch auf ungarisch lesen: http://utazasbolond.blogspot.de/
      üdv, Andi

      Löschen
  2. ***ich bin hellauf begeistert von deinen Fotos und Bericht*** Island mit seinen Pferden was für ein Land! Ich freu mich das alles zu sehen und zu lesen bei dir...
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß. Das erinnert mich an Dartmoor in England. Damals waren wir auch Ende Juli dort und konnten ganz viele Fohlen bewundern.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin zwar nicht so der "Pferdemensch" aber die Fohlen sind schön, hast Du recht.
    Früher gab es bei uns immer Pferde direkt vor dem Haus, so richtig habe ich mich da nie ran getraut - immer vorsichtig den Hafer hingehalten ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Aufnahmen von den Island-Pferden und ihren Fohlen.
    Wir haben nur ausgewachsene Tiere gesehen.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  6. Absolut klasse und Fohlen zu beobachten ist einfach nur toll. Bin ja eh ein Pferdefan ;-)

    Grüssle

    AntwortenLöschen