Freitag, 4. September 2015

Fotoshooting: Papageientaucher (Island, Borgarfjörður Eystri/Bakkageði) Teil 4.












Das ist das Foto, wo man verstehen kann, warum nennen die Deutschen die Lundas Papageientaucher. :-) Die Gangart ist doch total ähnlich, wie bei den Papageien. 




Und hier endet sich jetzt meine Serie, aber in späteren Berichten kommen noch weitere Lunda Fotos. 

Kommentare:

  1. Wundervolle Fotos liebe Flögi. Da hast du sie aber auch wirklich in vielen Situationen und mit so einigen Gesichtszügen oder besser Schnabel- und Flügelzügen erwischt. Einfach nur herrlich♥

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Flögi
    das sind wunderschöne Vögel und es sind wunderabre Fotos von ihnen wie wenn sie direkt vor mir wären so lebendig mit ihren Gestigen was sie machen so süss!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Wie herrlich du sie fotografiert hast. So richtig lebhaft kommen sie rüber. Sie sind sehr hübsch diese Vögel und besonders.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Flögi,
    das sind fantastische Aufnahmen von den Puffins oder Papageientauchern. Der Name Lundi ist mir nicht bekannt.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. Danke Euch. Die sind so süß, ich könnte sie tagelang anschauen und fotografieren.
    Für Synnöve: die heißen islandisch Lunda oder Lundi (vielleicht Mehrzahl?).
    Auf jeden Fall, finde ich, daß der Name Papageintaucher zu lang ist und mit Papageien haben sie nichts zu tun, so ist für mich dieser Name irgendwie nicht passend, sogar falsch, deshalb nenne ich sie viel lieber Lundas oder Lundi. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Andi,
    einfach Klasse Fotos ... so hübsche Vögel, das 10. und 11. wären meine Favoriten, die würde ich einrahmen, aber auch die anderen sind Toll.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon paar Islandbilder entwickeln lassen und sind schon seit zwei Wochen auf der Wand, aber ich habe so ausgewählt, daß ich zu denen Bildern irgendeine Bindung habe, nicht nur so, weil sie schön sind, sondern, die mir etwas zu sagen haben.
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Liebe Flögi,

    schon seit deinem ersten Post zu diesen Bildern wollt ich dir schreiben, wie schön ich sie finde und wie neidisch ich bin, dass du diese kleinen Tierchen so vor die Linse bekommen hast! ;) Wir hatten in Schottland auch auf die Begegnung mit Puffins gehofft, aber leider kein Glück gehabt! Schön, dass ich sie bei dir so zahlreich betrachten kann!

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar Judith. Es freut mich, daß ich einen neuen Leser habe und daß dir die Islandberichte von mir gut gefallen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Diese Papageientaucher sind einfach nur wunderschön und genauso ist es deine Fotoserie, liebe Andi. Ich bin begeistert. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Fürchterlich! Die sehen ja immer soooo niedlich aus, dass ich die am liebsten direkt in die Tasche packen und adoptieren würde. Mögen die bestimmt nicht. ;-D GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wollte ich in Tansania mit den Zebras tun, nämlich alle Zebrafohlen in den Koffer stecken und mit nach Hause nehmen. Seitdem gibt es auch bei uns den Spruch, wenn ich noch irgendwas von Urlaub mitnehmen will "Ja, und in den Koffer sitzen sonst noch 5 Zebras und dies und das usw...."
      Liebe Grüße

      Löschen