Mittwoch, 4. November 2015

Spaziergang in dem Zauberwald

In dem kleinen naturbelassenen Waldstück zwischen dem Industriepark Eching und Dietersheim trafen wir fünfmal Eichhörnchen. Der Wald hatte eine besondere Stimmung und ich nannte ihn sofort Zauberwald. 
















Kommentare:

  1. HA! Da hat ja auf einem Bild jemand so eine Art Tipi gebaut! Haben wir hier bei uns im Wald auch vor ein paar Jahren mit den vom Förster abgeschnittenen Ästen gebaut. Unseres war richtig komfortabel mit Tischen und Stühlen drin(Baumstümpfe) und einem Jägerzaun um den Minivorgarten. Das witzige: Jedes Jahr baut irgendjemand das Haus wieder mehr oder weniger auf ;-D. Scheint gut angekommen zu sein bei Eltern mit Kindern und da der Förster es ja stehen läßt ist es scheinbar auch für den okay ;-D! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Kind war ich auch ganz verrück danach, irgendeine Hütte zu Bauen. Einmal haben wir von Restbaustoff (Ziegel) und Kartons ein tolles Häuschen gebaut und einmal im Winter einen richtigen Eskimo Iglu. Aber ich wollte als Kind schon immer einen Zelt haben und habe auch bekommen: einen kleinen indianer Zelt. Für Kinder ist es wirklich ein tolles Erlebnis. Im Wald leben aber manchmal Verbrecher is so was, die sich vertecken, da habe ich direkt Angst.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. wunderschön diese Aufnahmen ob das Eichhörnchen oder die anderen ... ich liebe diese Naturaufnahmen und was gibt es schöneres im Herbst!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Schön, Dein Zauberwald. Ich mag diese Eichhörnchen immer sehr gerne sehen.
    Neulich musste ich zusehen wie eines angefahren wurde, es sprang dann wie verrückt herum vor Schmerzen - schrecklich, letztlich ist es gestorben :(

    Aber auf dem Waldfriedhof in Darmstadt gibt es auch sehr viele und die sammeln fleißig ihre Nüsse :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ja, ich sehe fast täglich flachgefahrene Eichkatzl auf der Straße.
      Ist halt ihr Schicksal, wenn sie in der Stadt leben mögen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Durch diesen Zauberwald folge ich dir doch gerne, liebe Andi. Süß die kleinen Eichhörnchen, die dich neugierig von oben anschauen. :-)
    Bei diesem herrlichen Sonnenscheinwetter kann man noch etlichen Libellen, Bienen, Marienkäfern und Schmetterlingen begegnen. Hast du toll festgehalten im post darunter

    Auch bei uns blühen noch viele solcher Wiesenblumen, wie weiter hier zu sehen sind.
    Man kann sich gar nicht satt sehen an diesen Fotos, denn bald wird es doch vorbei sein mit der Blütenpracht. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Die Eichhörnchen sind bezaubernd....es war ein sehr schöner Spaziergang im Zauberwald.
    Tolle Motive sind dir vor die Linse gekommen.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  6. Schaut wirklich wie ein Zauberwald aus und du hast diese Stimmung mit den Fotos auch schön eingefangen. Besonders natürlich wieder das Eichhörnchen, die dich wohl auch genau beobachtet haben *gg*

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Eichhörnchen zu beobachten. Ich glaube, daß ich im Frühling noch oft zu diesem Wald fahren werde. Liebe Grüße

      Löschen
  7. Danke das Du uns mitgenommen hast in den Wald. Die Bilder sind wirklich magisch schön.

    AntwortenLöschen