Donnerstag, 3. Dezember 2015

Kurzmeldung nach Gran Canaria

Wir sind vom Urlaub zurück, es war wunderschön, hat alles bestens geklappt, sogar der Atlantik war nicht so kalt, wie immer und wir konnten viel baden. Es war diesmal eher ein Erholungsurlaub. Wir haben 14 Tage lang kein Internet gehabt und nur spanische Fernsehsendungen, so haben wir nie Fernsehen geschaut. Ich muß sagen, es war mal schön, zwei Wochen alle Sorgen zu vergessen und entspannen. 
Jetzt bin ich etwas schockiert, da ich paar Tage vor dem Urlaub einen Griechenlandurlaub für 2016 gebucht habe, und mit mehreren Orten zusammengebastelt habe. Da wäre zum Schluß eine Woche Strandurlaub auf der Insel Lefkada dabei gewesen, wo es gerade als wir nach Gran Canaria weggeflogen sind, mächtige Erdbeben gaben und gerade diese weltberühmten, besonderen Strände (und natürlich noch viel mehr) zerstört worden sind. Jetzt kann ich auch noch überlegen, was mit diesem Urlaub sein soll. :-( 
Ich melde mich mit meinen Berichten und Fotos so schnell, wie es geht, aber heute ist es für mich nur purer Stress (einkaufen, Banksachen, Dienstwagen holen, Waschbär spielen, Leute anrufen, auspacken, aufräumen und morgen schon arbeiten). Wir sind mit Verspätung nach Mitternacht gelandet und unsere letzte S-Bahn war weg...:-( Bin erst um 03 Uhr ins Bett...Mehr dann später, so lange habe ich noch paar Fotoberichte von vorher. :-) 

Kommentare:

  1. Hallo Du Liebe,
    schön, dass ihr beide erholt und wohlbehalten zurück seid.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. schön zu lesen dass der Urlaub toll war und jetzt nur mit der Ruhe alles beginnen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hola liebe Flögi,

    erst einmal nochmal lieben Dank für die Karte. War ja fast länger unterwegs als Post aus D. aber wenigstens angekommen^^ Schön dass ihr wieder da seid, und heftig dass du auch gleich wieder arbeiten musst. Da ist ja eigentlich schon Stress vorprogrammiert ;-) Mit dem geplantem Urlaub und dem Erdbeben ist auch heftig, aber lässt sich ja nie vorab einplanen...passieren kann sowas immer und überall.

    Freue mich dann schon auf die Berichte von meiner Nachbarinsel und wünsche dir aber vorerst einen schönen Tag.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne für die Karte :-) Hier sind einige noch nicht angekommen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Biste wieder da! Super! Wahnsinn so ein Offlineleben, ne? Früher war das immer so. Hat man schon ganz vergessen. Tschö Waschbär du ;-D! Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      oh wir sind da gewöhnt, da wir Laptop noch nie in den Urlaub mitgenommen hatten und so "Wunderhandys" haben wir erst seit paar Monaten, aber die lassen wir im Urlaub fast die ganze Zeit ausgeschaltet, nicht daß irgendwelche unerwartete hoche Kosten kommen. Nur als Wecker oder für Not sind sie dabei.
      Liebe Grüße

      Löschen