Donnerstag, 24. März 2016

Beim Mittagessen erwischt

Wie es meine Möglichkeiten und das Wetter erlauben, 
gehe ich jeden Tag hinter zum Alfred. 
Ca. 500 m weit wohnt er von uns. 
Aber an diesem Tag war er nicht daheim,
d.h. ich wartete lange dort und er ist nicht an der gewohnten Stelle aufgetaucht
 und aus dem Wasser geklettert.  

Ca. 300 m weiter ist ein kleiner Teich an dem Bach 
und dort schwamm aber eine Bisamratte hin und her 
und fand dort ein großes Stück Brot 
und ging damit in eine Höhle und mümmelte dort ewig an dem Brot. 
Ob er Alfred war, weiß ich nicht. 











Kommentare:

  1. toll ich schmunzle über deine Fotos den kann man ständig beoachten was er so treibt!
    Klasse Fotos wieder wie er da sitzt und knuspert am legeren Brot!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das hat geschmeckt *gg*...war bestimmt lustig zu beobachten^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Ja der Alfred ist ja eine tolle Bisamratte ... Hab ich in Life noch gar nie gesehen - sehr interessante und schöne Bilder hast Du gemacht. LG und schönes Osterfest wünscht Marion

    AntwortenLöschen
  4. Einfach süß. Und wenn ich jemandem über ihn erzähle, wer noch nie eine Bisamratte gesehen hat, gruslen scih die Leute, obwohl sie so putzig sind. :-)
    Liebe Grüße und frohe Ostern wünsche ich Euch.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea ...

    ganz putziges Kerlchen :) Da haste Ihn ja wirklich voll beim Mittagessen erwischt ;)

    GLG
    Timur von Blendenpixel.de

    AntwortenLöschen