Montag, 7. März 2016

Neue Tropfenexperimente mit Milch (Teil 1)

...und schon wieder ist ein kleines Labor im Wohnzimmer entstanden: 




Die Afnahmen entstanden mit dem neuen Sigma Makro 105 mm Objektiv, 
bei 1/200 und f13...

original und komplett nachbearbeitet:












Kommentare:

  1. Einfach nur WOW! Man eh ich muss das auch versuchen, hab ja eigentlich alles da ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, probier es! Ich fand die Vorstellung am Anfang auch schrecklich kompliziert, aber dann war es doch ganz einfach. ;- )
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hi Andrea...ich hab dir gerade eine laaaaaannggeeee Mail geschrieben! Lies Sie dir mal durch ... Wenn noch Fragen sind ... Email ;) !!!

    Ganz liebe Grüße sendet ...

    Timur von Blendenpixel.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke, habe schon geantwortet. Eine Investirung in so einem Tropfenzählergerät ist für mich schon zu übertreiben, ich will nicht jetzt verrückt werden und nur Tropfen fotografieren. Mein Mann brummt schon sowieso, daß diese Portnahrung-Set über der Badewanne hängt. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Jaaa...die Familie muss da auch durch :))) Aber das macht er bestimmt gerne :)

      LG Timur von blendenpixel.de

      Löschen
  3. Solange M. keinen Horror bekommt *gg*, also von wegen im Wohnzimmer aufgebaut ;-)) Also mir perönlich gefallen die Originalbilder besser...und nun bin ich mal gespannt was dann noch kommen wird, vor allem wo du bestimmt von Timur noch tolle Tipps bekommen hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er kriegt schon "Horror", eben das ist das :-) Ich glaube nicht, daß ich es weiterentwickele, es war wahrscheinlich für mich, für meine Verhältnisse, was ich machen konnte. Liebe Grüße

      Löschen
  4. ich find sie alle grossaritg und natürlich die bearbeitete Fotos sind der Wahnsinn ... die Milch hats wirklich in sich und bringt diesen Tropfen noch besser zur Geltung!
    Dieses Experiment ist dir gelungen wieder und Spass hat es gemacht bestimmt aber auch Zeit viel gebraucht.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Elke. Es sind in Grunde genommen immer die gleichen Bilder, die noch kommen werden, nur die Tropfen fallen teilweise etwas anders. Liebe Grüße

      Löschen
  5. Und jetzt wird natürlich das neue Makro-Objektiv auf Herz und Nieren getestet, was es drauf hat und das, was du hier zeigst, kann sich sehen lassen. Ganz super gemacht! :-)

    Mir gefallen die Originale besser als die bearbeiteten Bilder, aber das ist ja alles Geschmackssache.

    Liebe Grüße und dir eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christa. Für mich sind diese bearbeiteten BIlder voll futuristisch, cool, die man sich als Poster vorstellen kann.
      Durch diesen extremen Farbkontrast kommen glänzende Teile sehr stark in den Vordergrund, es gefällt mir gut.
      Liebe Grüße

      Löschen