Montag, 18. April 2016

Käferchen bei Überlegung

Ich habe diesen ganz mini Käfer beim Fensterputzen gefunden und auf eine Scheibe Klopapier gesetzt, damit ich ihn besser fotografieren kann...
Immer als er zu dem Rand gekommen ist, wusste er nicht mehr, wie es weiter gehen soll...
zum Schluß ist er einfach weggeflogen. :-)  




Kommentare:

  1. Hihi der KloKäfer. Super niedliche Aufnahmen - ich finde das mit dem tollen Schattenwurf besonders gut gelungen. LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Flögi,
    genauso ist es mir mit meinem allersten Macrofotoversuch bei einem Marienkäfer ergangen, ich hab' in auf Küchenrollenpapier gesetzt und mich so erschrocken als der losflog, darum ist aus dem Foto auch nichts geworden^^

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Aufnahmen! Wie nett von ihm, dass er sich hat fotografieren lassen! :)

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  4. och wie süss der kleine Käfer aus sieht und so nah dass man sonst ihn kaum erkennen kann!
    Toll diese Füsse udn Fühler genuaso die Farbe.. mich begeistert es immer wieder was Mutternatur erschaffen hat!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Haste ja klasse erwischt und besonders toll finde ich das letzte Foto mit dem Schattenspiel. So als ob er sich auch anschauen würde^^ (Hey, Fremder-wer bist du denn *gg*)

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Andi,
    hihi der kleine Käfer war bestimmt total verwundert und wusste mit dem Klopapier nichts anzufangen :-)
    Aber Deine Fotos sind Klasse geworden... das erste gefällt mir besonders gut!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo an Alle,
    ich finde das letzte Bild lustig, hat was poetisches an sich: "Springen oder nicht springen?" "Be or nat to be?" :-)
    Liebe Grüße
    eure Andi

    AntwortenLöschen