Sonntag, 24. April 2016

Moorerlebnis Sterntaler Filze

Jemand hat mir diesen Ort als interessantes Ausflugsziel empfohlen, 
und daß dort viele klasse Wasservögel sind. 
Das hat mich natürlich als Naturfotografin sofort bewegt und 
ich habe nachgeschaut, wo genau diese Sterntaler Filze ist. 
Da wir zwecks Voeglbeobachtungen sowieso schon länger geplant zum Chiemsee wollten, 
haben wir uns entschlossen, daß wir dieses Moorgebiet bei Bad Feilnbach, kurz vor dem Chiemsee 
an dem selben Tag am besten aufsuchen würden. 

Für mich war es eine Enttäuschung, obwohl die hölzernen Wege und die Aussichtspunkte und was es noch so dort gibt, super toll gemacht sind, aber ich habe erhofft, wir kommen viel näher ans Wasser ran, wir laufen vielleicht auf den Holzwegen mitten drin in der Sumpflandschaft und ich wirklich Mengen von Brachvögeln und Libellen und so alles, was beschrieben wurde, sehen werde. Aber da war gar nichts. Wahrscheinlich waren wir zeitlich noch zu früh daran. Schade. 










Das einzige Tier, welches wir hier gesehen haben, war diese Gans oder Ente, oder was das ist. :-) 





Kommentare:

  1. Hallo liebe Andi,
    ach das ist ja echt Schade, aber vielleicht war es wirklich noch ein bis zwei Monate zu früh. Ich kann mir schon vorstellen, wenn ich die Bilder so sehen, das es in den Sommermonaten dort viel zu sehen gibt.
    Die Holzstämme mit den Gesichtern sehen ja toll aus.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Flögi, das ist leider so, ihr wart einfach zu früh da. :-( Ich kenne diese Gägend, fahren wir sehr oft da vorbei. Ihr musst es später nochmal probieren, es ist nichts verloren. :-)
    LG
    Kavics

    AntwortenLöschen
  3. Danke, wir werden es versuchen, wenn nochmal Zeit dafür finden.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Flöhe. Vielen Dank für die lieben Worte . Ja es war mein Opa, der von uns ist . :(

    AntwortenLöschen
  5. Das sind doch ganz wunderbare Fotos von eurem Ausflug !
    Ich finde die Baumschnitzereien besonders schön, solche Stämme habe ich zumindest hier bei uns in der Gegend noch nie gesehen !

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier in Bayern, aber vor allem in Österreich, Tirol sind die überall zu sehen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Dennoch hast du schöne Aufnahmen mitgebracht und ich denke auch dass ihr zur falschen Zeit vor Ort gewesen seid. Vielleicht beim nächsten Mal früher hin, mehr Zeit mitbringen und eventuell auch einen Campingstuhl. Tierfotografie ist ein Geduldsspiel ;-)

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo NOva,
      Geduld ist keine Frage, die habenwir dabei. Mich fasziniert die Tierwelt so, daß ich zum Stein werde und mich gar nicht mehr rühre, oft sogar im Regen und zum Eiswürfel gewforeren. Die äußeren Verhältnisse schalte ich dann aus mich zu stören. Wir habe sogar die Stühle im Kofferraum dabei gehabt, aber wenn diese Zugvögel hier noch nicht angekommen sinc, nützt es uns alles nichts. ;-) Liebe Grüße

      Löschen
  7. Eine wunderschöne Gegend und tolle Fotos auch wenn nur ein Vogel sichtbar war!
    Später nochmal hin gehen, das lohnt sich bestimmt!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so nah ist es nicht, daß wir so schnell wieder hinfahren würden.
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Hallo Flöhe. Vielen Dank für die lieben Worte . Ja es war mein Opa, der von uns ist . :(

    AntwortenLöschen