Donnerstag, 19. Mai 2016

Alarm - Änderung macht meinen Blog kaputt!

Leider ist es gekommen, wovor ich seit einem Jahr schon mächtige Angst hatte. Der google beendet die Dienstleistung von Picasaweb und kopiert die Fotos in die neue Dienstleistung google Photos um. Da ich meine Bilder seit 10 Jahren für meine drei Blogs auf Piacasa hochgeladen habe und von dort mit direkt Verknüpfung nur auf Knopfdruck in den Blog eingefügt habe, habe ich jetzt ein mächtiges Problem. Mit dem neuen Ort ändert sich der URL jedes Fotos und deshlab verschwinden die aus meinem Blog und ich müsste mit mühsamer Arbeit und Geduld in 1413 Einträgen für alle (ca. 10 Tausend) Bilder einzeln den neuen URL einkopieren. Wer ist für so was fähig? 
Ich bin ein bißchen jetzt auf Boden gefallen und weiß ich gar nicht mehr, wie es mit dem Blog weiter gehen soll. 
In dem Moment mache ich diese Korrektur für die frischen Portugalberichte, aber was danach wird? Mein  ich rückgängig, für die anderen?

Hier steht Information (auf englisch) dazu. 

Kommentare:

  1. Oh nein liebe Flögi,
    dass darf doch nicht sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Das ist ja heftig, wo du dir so viel Arbeit gemacht hast!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich kann mir vorstellen, wie es dir jetzt geht....
    Bescheuert ist das.....

    Hoffe es gibt noch eine Lösung.....

    Ich denke an dich,
    lass dich trotz allem nicht unterkriegen....
    herzlich monika*

    AntwortenLöschen
  2. Schrecklich, ich bin mittlerweile auf einen eigenen Blog mit wordpress.org gewechsel.
    Nun liegen die Fotos alle bei mir, allerdings habe ich quasi "Neu" angefangen - war eine schwere Entscheidung.

    Da "GFC" nun nicht mehr funktioniert, habe ich auch einige LeserInnen verloren, aber die Zeit bleibt nicht stehen.

    Ich würde die alten Fotos nicht mehr neu in den Blog einbauen ^^

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es würde mir bedeuten, wenn die mit dem Kopieren aller Alben fertig sind und die alte Stelle schließen, dann würden bei mir hier fast 1500 Blogspots über tollen Reisen ohne eine Fotos stehen! Unvorstellbar und bis zum Boden deprimierend.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Liebe Flögi,
    du bist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen!
    Nun wollte ich doch nochmal nach dir sehen......

    Nun sehe ich wieder Fotos leuchten wo vorher keine mehr waren was hast du gemacht,
    gab es einen Weg die Fotos so nicht zu verlieren???
    TOI TOI TOI fühle sehr mir dir,
    herzlich die Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, du liebe Monika, es tut so gut, wenn eine mitfühlt!
      Nein, es gibt keine Lösung, bzw. keine einfache Lösung. Wir früher, alles Bilder mit Mausbewegung in den Blogziehen geht nicht mehr. Aber ich möchte, daß der Portugal Bericht mangelhaft (fehlerlos) wird, deshlab sitze ich hier schon lange Stunden und kopiere ich die Fotos einzeln nachträglich in die Berichte ein. Anstrengend. Aber ich will Maximum leisten oder gar nichts...
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Oh je, du tust mir echt leid!!!!!!
      So ein totaler Scheibenkleister, da haben die Verantwortlichen wohl nicht nachgedacht,
      was das für Blogger bedeuten kann....
      Viel Kraft dir!!!!!!
      Ich drück dich einmal ganz fest!!!!

      Löschen
  4. Liebe Flögi, Picasa gibt es ja auch als app, so dass du die Bildbearbeitung weitermachen könntest. Ebenfalls als App gibt es Photoscape, an sich auch ein ganz gutes Programm. Online-Programme gibt es viele - für Collagen zum Beispiel Fotor ... Wenn Du mehr Infos brauchst, kannst du mich gerne kontaktieren. LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt übrigens auch eine Homepage die nennt sich Foto-Freeware oder so ähnlich, dort findest zu sämtliche Software die auf den Computer kostenlos geladen werden kann - vielleicht ist da was dabei für Dich! Nochmals LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,
      vielen lieben Dank, ich werde mal nachschauen, momentan bin ich zu beschäftigt, meine BIlder zurückzustellen ins Blog.
      Das Problem liegt nicht bei der Bearbeitung, das kann das jetztige neue google Programm auch, sondern, daß meine Fotos jetzt wo anders sind, als vorher sie waren und dadurch geht der Pfad (URL) im Blog verloren und die Bilder erscheinen nicht mehr automatisch, nur wenn ich sie von dem neuen Ort erneut einlinke...
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Liebe Flögi ich hab mal geschaut
    und ich kann dir keine Lösung an bieten, ich mache es ja nicht über die Url-Adresse rein, die Piccassoalbums verschwinden nicht bleiben bestehen im Googlefoto und man kann wie immer weiter machen wenn es geschlossen wird.So viel verstehe ich nur das...
    Sonst kann ich dir da nicht weiter helfen tut mir Leid. Schau doch mal ins Google Forum nach.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andi,

    so weit ich das jetzt hier auf deinem Blog sehen kann, sind doch alle Fotos noch da, auch die aus dem Vorjahren.

    Liebe Grüße
    Christa



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Konischerweise nur die ich im Mai aufgeladen habe, waren weg. Die mussteich leider wieder einzeln von dem neuen Platz hochladen. Und die ich jetzt neu hochlade, gehen nur noch von dem neuen Platz.
      Liebe Grüße

      Löschen