Montag, 20. Juni 2016

Fotobericht: Wieder am Altmühlsee/Haubentaucherpaar mit Babys

Gerade wollten wir schon weggehen, als wir dieses Haubentaucherpaar entdeckten, 
und auf einmal fiel es uns auf, daß da zwei Babys auf dem Rücken sitzen, 
und bald kam der Partner dazu und hat was zum Essen mitgebracht. 
Es war so eine tolle Szene, ich hätte diese Familie noch stundenlang zuschauen können. 






















Kommentare:

  1. Liebe Flögi,
    Dankeschön, so was hab ich ja noch nie gesehen, total lieb!!!!!
    Ich freu mich,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne gezeigt, so was muß eben gezeigt werden. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. So süß, wie das kleine auf dem Rücken transportiert wird.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schönes Erlebnis, Familie Haubentaucher auf dem Wasser zuschauen zu können. :-)
    Ich finde das immer so lustig, wie die Eltern die Kleinen Huckepack nehmen und die Fütterung der Kleinen konntest du sogar beobachten, Daumen hoch! :-)

    Danke fürs Mitnehmen! :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir eine schöne neue Woche
    Christa

    PS Viel Spaß mit dem neu erworbenen Vogelbuch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich habe diese Babys vorher noch nie gesehen und war sehr überrascht, daß sie so zebrastreifen haben. Wenn ich sie nur allein gesehen hätte, käme ich nie im Leben darauf, was für Vogel sie sein sollen. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Wirklich tolle Fotos hast Du mitgebracht. Ich würde da auch glücklich mit meiner Kamera sein :)

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ja aber auf größere Reisen würde ich das Objektiv nicht mitnehmen, hätte ich viel zu viel Angst um Diebstahl. Liebe Grüße

      Löschen
  5. Was für süsse Fotos von Mutter und Kinder.. herrlich fotografiert wie sie gefüttert werden!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war einfach ein Glückmoment.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Das glaube ich dir gerne. Sowas habe ich noch nie gesehen und muss bestimmt ein ganz tolles Erlebnis gewesen sein. Klasse Bilder hast du gemacht.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wollten so gerne noch bleiben, aber unser Parkticket war schon abgelaufen und wir wollten kein Strafe...schade. Ob ich so was nochmal im Leben sehen werde???
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hallo liebe Andi,
    wie süß ist das denn, da hätte ich auch stundenlang zuschauen können.
    Wunderschöne Fotos, sogar wie sie das Kleine mit Fisch füttert... einfach herrlich!!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist uns noch nicht sicherlich feststellbar auf dem Foto, ob es wirklich ein Fisch war, da an manchen Bilder scheint der Futter Füße zu haben, als eher eine Echse oder echer ein Molch wäre.
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Eine wunderbare Fotoserie der beiden hübschen Entenvögel liebe Flögi!

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,

    das sind wirklich absolut entzückende Aufnahmen! Ich wusste nicht, dass Wasservögel ihre Babies am Rücken transportieren – offenbar können sie ja auch schon schwimmen, wie man an deinen späteren Fotos sieht. Jedenfalls eine tolle Beobachtung, die ihr da gemacht habt, danke fürs mit-uns-Teilen!

    Angesichts solcher Bilder hoffe ich natürlich erst recht, dass die Menschheit das alles nicht zerstört. Leider gibt es viele, die dumm genug oder gierig genug sind, es doch zu tun… Aber vielleicht lässt sich das Blatt noch wenden. Die Welt ist groß und hat noch immer viele schöne gesunde Ecken… und bei manchen Menschen (ja sogar bei manchen Regierungen) gibt es bereits ein Umdenken…) Ich will jedenfalls versuchen, es so positiv wie möglich zu sehen, alles andere würde mir meine Energie und Lebensfreude rauben, und das möchte ich nicht…

    Ganz herzliche rostrosige Grüße von der Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/06/ziemlich-kurzer-kurzurlaubs-und.html

    AntwortenLöschen