Mittwoch, 21. September 2016

Dahlien nach Regen (Teil 3.)


heute nur weinrot
















Kommentare:

  1. In der Farbe in der ich sie besonders mag. Schöne Aufnahmen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andy,
    wunderschöne Aufnahmen von den Dahlien. Die Regentropfen glitzern richtig schön auf Deinen Fotos.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Aufnahmen . Dahlien sind schon schön und in der Farbe ganz besonders .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Dahlie, liebe Andi, deren Farbe mir auch ganz besonders gut gefällt.
    Die Bilder sind super!
    Ich müsste auch mal wieder ein paar Makros machen.

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    herrliche Natur-Makros sind das mal wieder! Danke auch für deine Info zum Tele - ganz schön schwer, das Ding! UFF! Aber für manche Fotos lohnt es sich bestimmt.
    Ich füge dir hier meine Antwort auf deinen Kommentar ein:
    "Liebe Andrea,
    die Meerwasserentsalzung ist möglich, aber bisher noch ein ziemlich aufwendiger Prozess - siehe Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Meerwasserentsalzung
    Einer der Kernsätze dort lautet: "In allen Fällen ist das entsalzte Wasser für eine unmittelbare Verwendung als Trinkwasser nicht geeignet." Sprich, es sind noch zusätzliche Schritte notwendig, die auch nicht unbedingt unbedenklich sind - z.T. ist die Verbrennung von Erdgas dafür nötig.

    Es gibt aber bereits neu entwickelte Methoden, die so klingen, als würden sie funktionieren: https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article130214530/Kuenftig-kommt-unser-Trinkwasser-aus-dem-Meer.html
    Mal sehen, ob das alles tatsächlich so klappt ... und welche Nachteile diese Methode wiederum birgt... (denn selten hat der Mensch ja etwas entwickelt, das nicht irgendwo an anderer Stelle wieder Schaden erzeugt. Wir spielen zu gerne Götter, sind aber keine ...)
    Alles Liebe von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/09/rostrosige-herbstfarben.html

    AntwortenLöschen
  6. Danke Euch allen.
    @Traude, danke für deine Mühe, ich bin mit dem Thema nicht tiefer befasst.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen