Freitag, 2. September 2016

Nach dem Griechelandurlaub

So! Jetzt war ich mehr als einen ganzen Monat lang nur mit dem Griechenlandbericht beschäftigt. Mittlerweile ist auch nicht vieles passiert. Wir waren auf paar kleinen Ausflügen, als im August meine Schwiegermutter zwei Wochen bei uns war. Darüber werde ich noch berichten. 
Dann kommt ein neuer Gastbericht von Annemarie, die einmal schon bei mir hier über Südtirol schreiben durfte. 
Fotos, Blumenmakros sind auch paar entstanden. 
Und Reiseideen für nächstes Jahr kochen schon im Topf, ich bin schon tags und nachts mit Organisation unserer Reise beschäftigt. Dies alles kommt dann in den nächsten Tagen. 
Auch noch mit dem Alphabet bin ich noch schuld, der bei M stehen geblieben ist. 

Mein erster Bericht geht über meinem Oleander auf dem Balkon, welcher seit Juni fleißig und dauerhaft blüht. Unglaublich schön ist er und ich habe jeden Tag sehr viel Freude an ihm und kann mich mit ihm weiterhin ein bißchen im Urlaub fühlen: 












Kommentare:

  1. Na, da bin ich mal gespannt wo es dann im nächsten Jahr hingehen soll^^

    Dein Oleander sieht wirklich sehr schön aus. Der mag den Platz wohl und schenkt dir mit seinen Blüten Freude. Tatsächlich wie im Urlaub.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von den Reisen schreibe ich erst, wenn sicher wird, da jetzt schon zweimal von was gedacht habe, es wäre sicher und wird nicht gehen und wir müssen was neues aussuchen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Wunderschön blüht dein Oleander auf dem Balkon und an den Blüten wirst du dich noch eine ganze Zeit lang erfreuen dürfen. :-)

    Auch die Makros gefallen mir sehr gut und natürlich immer wieder schön mit Wassertropfen auf den Blättern. :-)

    Da bin ich gespannt, was so alles in deinem Kopf schon brodelt bezüglich Reisen im nächsten Jahr. :-)

    Mein Problem der Nichtdarstellung der Bilder ist nun geklärt. Das kostete echt Nerven.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, und ich bin gespannt, was der Grund gewesen war, und wie du letzendlich darauf gekommen bist, was das war.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ja das Leben geht weiter und die Errinerungen bleiben. Schöne Bilder von zu Hause! :)

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Andi,
    ich bin mal gespannt was Dir schon wieder im Kopf rum schwirrt... Du gönnst Dir aber auch keine Ruhe *grins*

    Dein Oleander blüht so herrlich, da kannst Du Dich auch wirklich drüber freuen. Auch Deine Makroaufnahmen sehen absolut Klasse aus!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Biggi, das bedeutet keine Arbeit (mit der Reise) oder Unruhe, es ist mein Lebenselement, ich bracuhe es, wie eine Droge. :-) Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hallo Andy,
    der Oleander ist ja wirklich unglaublich schön und blüht prächtig. Wir haben auch einen Oleander auf dem Balkon, aber es sind nicht so viele Blüten.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und der sammt von einer Discounter von vorigem Jahr!!! Extrem gewachsen obwohl in einem viel zu viel kleinem Topf vegetiert. Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hahahaha ich glaubs dir aufs Wort, dass du Tag UND Nacht mit der neuen Reiseplanung beschäftigt bist du verrücktes Huhn du ;-D. Ich bin ja auch so. Verstehe ich bestens. Und einen wunderbaren Olenader hast du da. Summerfeeling pur! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst ja auch glauben. :-) Wenn ich nicht tags und nachts x Stunden in diesem Reisefieber wäre, würde ich wahrscheinlich völlig depressiv uns lustlos. :-) Liebe Grüße

      Löschen
  7. Dein Oleander ist eine wahre PRACHT, lieb Andrea! Ich habe leider kein Glück mit dieser Pflanze (keinen grünen Daumen und keinen guten Überwinterungsplatz...)
    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Alles Liebe und eine schöne neue Woche, Traude
    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥

    AntwortenLöschen