Sonntag, 25. September 2016

Spinnen und Marienkäfer






Heuer gab es bei uns extrem viele Marienkäferlarven, die waren überall aktiv, sie sind erst länglich und laufen auch schnell, dann später kleben sich irgendwo hin und verpuppen sich und davon wird dann der Marienkäfer.  

Hier zwei frühere Bilder von meinem anderen Blog:








Kommentare:

  1. Ich finde es immer wieder interessant die Larven sehen zu können, so habe ich sie real noch nie gesehen und hier oben sehe ich Marienkäfer wirklich nur sehr selten. Freue mich dann immer wenn es doch einen gibt.

    Dir noch einen schönen Sonntag und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau. Ich wusste z.B. bis vor zwei Jahren gar nicht, das diese komische Ding larve von Marienkäfer wäre. Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Flögi,
    hab Dank für deine Tier, Blatt und Blumenimpression,
    herzlichst Monika*
    Spinnen sind schon wirklich interessante Tiere, wie man in deinen Fotos sehen kann.
    Am liebsten mag ich von je her die Marienkäfer, sie lachen einen immer so schön an...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn du inspiriert bist davon, dann freue ich mich auf die neuen Bilder bei dir zu sehen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Wunderbar deine Käferbilder. Diese possierlichen Tierchen fotografiere ich auch sehr gerne - dieses Jahr habe ich nicht so viele gefunden. Vielen Dank fürs Zeigen der tollen Fotos. LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Wenn ich mit dem Makroobjektiv unterwegs bin, bin ich wie ein Adler, und gucke in jeden Busch und auf jedes Gras. Anderes sehen dabei nicht und ich merke alles :-)
      Liebe Grüße

      Löschen