Sonntag, 18. September 2016

Vitaminbombe

Wer mag nicht einen leckeren Smoothie trinken? 


Was dabei gut ist, man kann so viele Sachen zusammenschmeißen, was nur dem einen alles einfällt. 
So bestand mein letzter Smoothie aus: 
Zwetschgen
Kiwi
Banane
Physalis
Feigen
Himbeeren
Birne
Limettensaft 
Thymianhonig 
und Naturjoghurt

natürlich alles mit Schale, da die meisten Vitamine in der Schale stecken.





Kommentare:

  1. Ein toller Weg den Tag anzufangen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) ja, wenn es man verträgt, ich muß leider von solche Smoothies dauerhaft aufs Klo rennen :-)
      LG

      Löschen
  2. Das ist dann schon ein leckeres Frühstück, also mit Joghurt. Ansonsten mag ich ohne, also nur Fruchtsäfte gemixt auch sehr gerne.

    Schönen Sonntag noch und liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur die Früchte an sich, habe bis jetzt auch so gemacht, aber es ist nie flüssig, kann man kaum trinken, eher löffeln. Mit dem ziemlich flüssigen Joghurt war der Konsistenz besser. Für Frühstück wäre mir so was nie genug, macht bei mir wahnsinnig viel Magensäure und danach sterbe ich recht an mächtigem Hunger :-) Ich brauche ganz viel festes Essen zum Frühstück. Aber so mal zwischen durch ist ganz lecker. Liebe Grüße

      Löschen
  3. Heute Wellnesstag bei dir? Den könnt ich jetzt auch vertragen ;-D! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, habe nicht, einfach spontan Lust darauf gehabt. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Liebe Flögi,
    das sieht aber ansprechend und lecker aus!
    Danke für das tolle Rezept!
    Tut sicher nur gut....
    Klasse!
    Sei lieb gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann alles mischen, was man einfällt.
      Gerne :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Das ist genial!! Danke :)
      Deine Zusammenstellung ist klasse!!!!
      Nun hab ich eine Antwort geschrieben im Blog.-
      Glg Monika*

      Löschen
  5. Ich oute mich auch mal als Smoothie Fan, liebe Andi.
    Mache mir oftmals am Mittag auch einen herzhaften Gurke, Salatblättern...hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
    Nur Radieschen im Smoothie schmecken mir nicht.

    Deiner hier sieht lecker aus. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Salatblättern oder Gemüse habe ich noch nie probiert. Aber warum nicht? Liebe Grüße

      Löschen