Dienstag, 25. Oktober 2016

Unter meiner Lupe - Grasbewohner und Regentropfen

Noch Bilder aus dem Archiv...
Wir waren noch im Sommer nach einem sehr heftigen Regenschauen spazieren. 
Fast gar kein Tier war zu sehen, aber paar Minis habe ich doch gefunden:














Kommentare:

  1. Das sind ja tolle Makros! Es ist immer wieder faszinierend, was sich alles nach einem Regen im Gras findet.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Hey ich lebe noch! Nach gefühlten Wochen in der Einöde der Eifel (aber cool) ohne Internet und so ein Gedöns, hatte ich jetzt einen PCzusammenbruch und alles mußte neu gemacht werden. Ich hoffe das passt jetzt alles und probiere seit Tagen nur aus. Und da sind mir Insekten jetzt völlig egal ;-D....hatte nur den kleinen süßen Marienkäfer am Anfang gesehen...hahaha. Bin ich schrullig! GlG Anne

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr schön sind die Macros geworden. Aber die hast Du schon im Sommer gemacht oder? Ich kann derzeit nicht mehr viele Miniflieger mehr entdecken. Vielen Dank fürs Zeigen. LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind vom Sommerr noch.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Grossartig die Minis und die Regentropfen so wie die Blumen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. So, so....mit der Lupe warst du also unterwegs! :-)

    Die Bilder sind klasse, Andi, egal ob Flieger, Krabbler, Hängende oder die hübschen Blüten. :-)

    Liebe Grüße und dir einen schönen gemütlichen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andi,
    da hast Du doch noch einige Krabbeltiere gefunden und gut eingefangen.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen