Dienstag, 1. November 2016

Herbstlicher Spaziergang im Schloßpark

An einem sonnigen Nachmittag spazierten wir 2 Stunden durch den Schloßpark in Schleißheim. 
Diese komischen Früchte in meiner ersten Collage habe ich noch vorher nie gesehen 
und gerochen haben sie nach Zirtusfrüchten.


Wie ich im Internet nachgesucht und nachgelesen habe: insgesamt 60 Bänke im Schleißheimer Schloßpark dürfen solche Schildchen bekommen. Bei einer normalen grünen Bank kostet der Spaß 200 Euro, und bei einer weißen historischen Bank 400 Euro. Die Einnahmen werden für Renovierungskosten verwendet. Finde ich eine sehr schöne Idee. Es sind tolle Sprüche, oder Liebeserklärungen auf einigen Bänken zu lesen.




Das einzige Eichhörnchen, das wir in dem ganzen Park gesehen haben. Der räumte irgendwas in das Baumloch rein. Es könnte gut sein Winternest sein. Obwohl wir das Loch zu offen und zu weit nach obern sehend fanden. Beim Regen und Schnee wird seine Wohnung sehr schnell Überschwemmungen bekommen. 
Da wir halb aufgebrochene Walnüsse, extra für Eichhörnchen dabei hatten, 
haben wir welche für diesen Kerl unter den Baum gelegt.



Kommentare:

  1. Liebe Andi,
    das war ein toller herbstlicher Spaziergang mit dir!
    Tolle Fotos sind entstanden!!!
    Seiht aus, als wenn sich die zwei Bäume küssen :)
    Super, dass du das Eichhörnchen noch erwischt hast!!!!
    Oft sind sie zu weit weg wenn man sie sieht und dann auch gleich
    verschwunden...Freut mich für dich!
    Herzliche Grüße
    Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      das Eichhörnchen ist dann auf anderen Baum gesprungen und verschwunden, wie du schriebst.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Tolle Bilder hast du mitgebracht. Das war bestimmt ein schöner Spaziergang den du genießen konntest. Einen besseren Ausgleich zum Job gibt es nicht.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Natur ist meine Beruhigungsmittel. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo liebe Andi,
    solche Spaziergänge liebe ich auch, schade das Du so weit weg wohnst.
    Das mit den Schildern auf der Bank wußte ich auch noch nicht, aber eine schöne Idee.
    Hihi, die Bäume sehen aus als ob sie sich küssen.
    Wie putzig das kleine Eichhörnchen, schön das Ihr Nüsse bei hattet. So langsam wird es Zeit für die Wintervorräte... ich mag diese kleinen Kerle.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi,
      ich könnte mir vorstellen, mit dir einen großen Fotospaziergang in der Natur zu machen, wir hätte viel Spaß dabei.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Sehr schöne Eindrücke von diesem Schloßpark.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen