Montag, 29. Februar 2016

Mäusebussarde

Endlich erwischt. 
Vier Mäusebussarde kreiselten über dem Waldrand und schrien andauernd. 
Sie spielten oder stritten mit einander, sie griffen einander im Flug an. 
Sie waren sehr weit, deshalb bin ich überrascht, daß 
manche Bilder doch so gut gelungen sind: 












Samstag, 27. Februar 2016

Spaziergang im Wald

Es ist nicht so oft, daß wir beide am Wochenende frei haben, und wenn ja, 
dann möchten wir es ausnützen und möglichst viel Zeit in der Natur verbringen.
Das Wetter mit stürmischen Windböhen, war nicht so ideal für irgendwo weiter wegzufahren, 
deshalb gingen wir nur in der Nähe in den Wald spazieren. 
10 km sind wir gelaufen und dabei diese paar schöne Sachen entdeckt:




















Donnerstag, 25. Februar 2016

Dienstag, 23. Februar 2016

Auf der Spechtjagd mit der Kamera

Es ist schon so häufig passiert, daß ich aus der Arbeit heimkam und sah ich aus dem Auto den Grünspecht direkt vor meinen Augen, paar Meter von mir, in Augenhöhe...

Natürlich habe ich in diesen Fällen keinen Fotoapparat dabei. Also renne ich in die Wohnung hoch und hole die Kamera und der Grünspecht ist weg.  
Immer das gleiche Spielchen mit uns zwei. :-) 

So war es am vergangenen Sonntag auch, der Grünspecht saß auf dem Baumstamm, in Brusthöhe vor meinem Auto. Also, bin ich in die Wohnung hochgerannt, habe mich umgezogen, Fotoapparat geschnappt, und runter, dann war er noch immer dort, aber erst von mir und danach von einer Fahrradfahrerin sofort weggeschreckt. 
Ich drehte eine Runde und sah zwei Buntspechte beim Paarungstanz auf einem Baumstamm, sie konnte ich auch nicht fotografieren, sie waren dann immer wieder in wilden Flug weg. Als ich zurückkam, war mein Grünspecht wieder da, aber dann merkte ich plötzlich, daß sie auch ein Paar sind, zwei waren nämlich auf dem selben Baum. Habe mich hinter Autos da nah hingeschlichen und paar Bilder machen können, aber die meisten sind verwackelt. :-)

Trotz mangelhafter Qualität möchte ich euch meine Bilder zeigen, 
da dieses Tier mich seit Jahren fasziniert und ich es seit mindestens drei Jahren versuche vor meine Linse zu bekommen und es ist so schwer, es klappt fast nie. Er ist zu scheu und meine 300-er Brennweite reicht dafür nicht aus. 













Hier sieht man alle beide gleichzeitig an einem Baum:


Montag, 22. Februar 2016