Dienstag, 28. Februar 2017

Der Grünspecht wird aktiv...

Auch im Winter sehe ich ihn öfter, aber mit seinem typischen Geschrei fängt es erst im Frühling an.
Der Grünspecht singt, um sein Revier abzustecken und um Weibchen anzulocken.
Schon als Kind habe ich diesen Ton oft von dem Park gehört, der in der Nähe meines Wohnortes in Budapest war. Aber nie wusste ich, weder noch meine Familie, wer diesen Ton ausgibt. 
Ich fand es sehr exotisch klingend und dachte immer, es sollte ein ganz exotischer Wasservogel sein, 
so habe ich irgendwie gedacht, vielleicht ein Kormoran. Wir nannten den geheimnisvollen Vogel immer nur Lachvogel. :-) 

Dann sah ich hier, wo ich jetzt lebe, Jahr für Jahr immer mehr Grünspechte, aber noch nie einmal habe ich beim Sehen sein Geschrei beobachten können. Erst vor zwei Jahren saß er auf dem Baum direkt vor meinem offenen Fenster, und schrie er, und ich schaute aus und war völlig überrascht, daß er diesen Ton ausgibt. Hier könnt ihr seine unverwechelbare Stimme anhören.


Auf dem folgenden Foto schrie er gerade:











Kommentare:

  1. Ich finde es einfach schön wenn man die Vögel so singen hört. Kann gar nicht verstehen wenn Menschen sich davon belästigt fühlen ;-) Schön dass du ihn jetzt wieder so ausgiebig beobachten kannst.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich auch nicht verstehen. Mich stören sie nicht.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Genau so ein Vieh läuft bei uns auch schon seit Jahren im Garten rum. Ich als altes Stadtkind konnte den auch erst nicht richtig einordnen. Dann kamen die Eulen, dann irgendwelche Reiher, die ich bis heute nicht einordnen kann.......krass......wir leben hier sowas von auf dem Land! ;-) Aber schön ists! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, eine eule zu sehen, wäre mir noch eine große Nummer, das hat noch nie geklappt. Also, ich muß dich besuchen!!! :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Wow, da hast Du ja ein Prachtexemplar erwischt !
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schien noch ein Jungvogel, vielleicht von vorigem Jahr zu sein.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo liebe Andi,
    Du hast ein Glück...TOLLE Fotos hast Du gemacht!
    Toll auch mit den Vogelstimmen, da kann man mal hören wie unterschiedlich sie sich anghören, aber in der freien Natur könnte ich sie nicht auseinander halten... wenn alle zusammen zwischern.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte es auch nicht Biggi, aber es ist nur ein Ton und sehr typisch. Liebe Grüße

      Löschen