Donnerstag, 9. Februar 2017

Partnachklamm im Winter - Teil 4. - Die besten Fotos

Hier habe ich mit dem Graufiler ein sehr schönes Bild gemacht (3. Bild hier unten). 
Es hat sehr viel Spaß gemacht.




Dann kamen wir in die Sonne raus, und spürten ihre wärmende Strahlen. 
Innerhalb kürzester Zeit wurden wir schön aufgewärmt. 
Nur die Zehe sind nicht mehr warm geworden. 
Hier aßen wir unsere Semmeln und tranken heißen Tee
aus der Thermoskanne und spazierten danach noch ein Stück in dem Tal hinter.









Die Zeit ist unglaublich vergangen. Wir wollten noch in Garmisch rumlaufen, aber es war schon knapp davor, daß es dunkel wird. Also, zurück durch die Klamm, danach noch einen Cappuccino getrunken und sind wieder nach Hause gefahren. Es war ein wunderschöner Tag und ein Erlebniss, was ich gerne erneut mitmachen würde.





Partnachklamm im Winter - Teil 2.
Partnachklamm im Winter - Teil 3.  

Diesen Bericht teile ich gerne bei Jutta's Naturdonnerstag mit:

https://kreativ-im-rentnerdasein.blogspot.de/2017/02/es-sieht-immer-noch-so-aus-drauen.html

Kommentare:

  1. Hallo Flögi,
    das sind wirklich sehr beeindruckende Fotos. Über die Partnachklamm habe ich die Tage erst etwas im TV gesehen. Dort durchzulaufen, das muss schon ein ganz besonderes Erlebnis sein.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auch noch jemand andere hat gesagt, daß da ein Film war, schade, daß ich den nicht gesehen habe.
      Danke dir.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Flögi,
    das sieht ja fantastisch aus. Ich war auch schon mal in dieser Klamm, aber nicht im Winter. Sehr beeindruckend und Danke für die tollen Bilder.
    Lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Moni,
      ich war jetzt 5. Mal dort (in der Klamm), davon schon einmal im Winter vor 12 Jahren, das hat die Idee gegeben, daß wir jetzt extra wegen Fotografieren nochmal hinfahren. Aber ich hätte kein Problem damit, meine ich, mir wird es nicht langweilig, auch wenn ich jedes Jahr einmal dort wäre. :-)

      Löschen
  3. Ich bin begeistert diese Fotos von diesem Partnachklamm ich wa rmal als Kind irgendwo das war auch toll aber so erlebt habe das noch nie. *wow* das ist ein Erlebnis leider werde ich da niemals mehr hin kommen schade aber ich freue mich sher bei dir so was zu sehen können.
    Das muss doch ein Wahnsinnsgefühl sein da zwischen zu gehen in dieser Schnee und Eislandschaft und deine anderen Teile sind genauso so toll!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir aber sehr leid, wenn du es so sicher weißt, daß du nie mehr irgendwo hinreisen kannst. :-(
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo Flögi,

    Wow was für beeindruckende fantastische Fotos.
    Dort war ich leider noch nicht. Danke fürs zeigen.

    Hier in NordSchweden kann man ähnliche Eislandschaft sehen..
    Liebe Grüsse..
    Elke
    -------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, hier ist es schon vorbei, keine Spuren mehr vom Schnee.
      Danke für deinen Besuch bei mir.
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Das sind wunderbare Aufnahmen, liebe Fögi. ich habe heute schon viel bei Dir gestöbert und bin ganz begeistert von Deinen Fotos. Sehr inspirierend und sehenswert. Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Klärchen und auch für die anderen Kommentare, es freut mich natürlich sehr, daß du für dich so viel Interessantes in meinem Blog findest. Liebe Grüße

      Löschen
  6. Fantastische Aufnahmen und ich kann mir gut vorstellen wie gut es dir gefallen hat. Nun hast du schöne sowie ewige Erinnerungen die du dir immer anschauen kannst.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir auch liebe Nova.
      Ehrlich gesaht, war es auf erstes Mal 2015 ein Knallererlebnis, diesmal eher interessant wegen Fotografieren. Aber schön ist es so und so, und ich glaube, da will ich noch öfter hin.
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Diese Eislandschaften sind soooo wunderwunderschön. Und wir haben hier gar nix davon. Nur ein Fünkchen Schneematsch. Hach...ich wär da jetzt auch gerne! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      hier ist es auch nur noch grau und kein Spur vom Schnee ist mehr zu sehen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Liebe Flögi,
    gerade habe ich deinen Blog entdeckt! Das sind unglaublich tolle Fotos, so beeindruckend.
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich total, daß ich neue Leserinnen habe, in den letzten Zeiten war hier nicht so viel los. Ich hoffe, es gefällt dir bei mir, und kommst öfter vorbei.
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Traumhaft schön, deine Bilder von dieser "Eiswelt", liebe Andi! Du hast herrliche Stimmungen eingefangen!

    Dank dir auch sehr für deinen Kommentar zum Namibia-Camp-Kipwe-Posting - ich glaube übrigens nicht, dass das Wasser schmutzig war - es wirkt nur dunkler, weil der Poolboden nicht türkis gefärbt ist, wie bei den meisten Pools üblich, sondern einfach naturbraun geblieben ist... Aber egal, es war mir sowieso viiiiel zu kalt ;-)
    Ganz herzliche rostrosige Grüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/02/frida-kahlo-im-schnee-oder-die.html

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Andi,
    ich kann mir gut vorstellen wie fantastisch es gewesen sein muss. Auch ich hätte da nicht nur gestaunt, sondern auch viel fotografiert.
    Deine Fotos sind alle Spitze geworden!! Das Foto mit dem Graufilter gefällt mir besser als das ohne.

    P.S. Mein Kurs hat sich auf den 11./12.3. verschoben, bis jetzt sind wir 7 Teilnehmer. Ich hoffe so sehr das der Kurs statt findet.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Applaus, auch das sind wieder ganz tolle Bilder, liebe Andi. :-)
    Das Bild mit dem Sonnenstern finde ich so schön und das Anbringen des Graufilters hat sich bewährt. Ansonsten müsste man nachträglich Hand im Grafikprogramm anlegen.

    Dieser Tag wird dir stets in schöner Erinnerung bleiben. :-)

    Ganz liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das sind wirklich eindrucksvolle Aufnahmen von einem bestimmt erlebnisreichen Ausflug. Vielen Dank fürs Mitnehmen. LG Marion

    AntwortenLöschen