Montag, 13. März 2017

Kiebitzschwarm

Mindestens aus Hundert Tieren hat der Schwarm bestanden, den wir bei Göppersdorf über den Feldern fliegen gesehen haben. Erst hielt ich sie für Möwen, aber dann sah ich an dem Kopf diese kleine "Antenne", was so typisch ist (hier siehe Foto bei wikipedia).





Schade, daß ich an einzelne Vogel nicht nah ran konnte, die waren aber extrem schreckhaft. 






Kommentare:

  1. Das muss gewaltig ausgesehen haben. Immer schade wenn man nicht näher rankommt.

    Schönen Wochenstart und viele Grüsse
    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Wow, mus Nova zustimmen, muss wirklich gewalting asgesehen haben!

    Mersad
    Mersad Donko Photography

    AntwortenLöschen
  3. Da sind Dir tolle Aufnahmen mit Seltenheitswert gelungen. Ein Glücksmoment, wie schön!
    Liebe Grüssle, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke, war eine tolle Erlebnis.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Da hattet ihr aber echt Glück, dass ihr einen solche großen Schwarz zu sehen bekamt, wow!
    Auf dem Feld sitzend, sieht man genau, dass es Kibitze sind.
    Es war bestimmt ein unbeschreibliches Erlebnis!

    Liegt dieses Göppersdorf im Fränkischen?

    Ganz liebe Grüße und vielen Dank fürs Zeigen, liebe Andi
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, wenn ich meine orig. Bilder auf dem PC vergröße, dann sehe ich die gut und erkenne ich sie auch direkt.
      Göppersdorf ist ein mini Dorf in Mittelfranken, in der Nähe von Pleinfeld/Brombachsee.
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hallo Flögi
    ja das ist nett, dass wir unsere Blogs gefunden haben!
    Ich liebe es auch Vögel zu fotografieren und somit kannst du dir ja vorstellen, dass deine Kibitzserie mich voll fasziniert.... habe letzthin auch welche gesehen aber kein einziges Bild war scharf!
    Zu deiner Frage wegen den Baguetten: Ich wohne seit 13 Jahren in Frankreich und kann es immer noch nicht glauben, dass ich hier dauernd und immer wieder Baguetten begegne... und da Baguetten ja sowas wie ein französisches Symbol sind, habe ich schon vor Jahren, noch in meinem alten Blog, damit angefangen jeden Samstag eine Baguette einzustellen.
    So jetzt ist Feierabend und ich muss dringend unter die Dusche. Wir hatten heute Nachmittag drei Geburten.... Lämmerzwillinge und ein Kälbchen!
    Auf Wiederbloggen
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte,
      danke für deine Meldung und für die Erklärung für die Baguette, mir gefällt deine Idee.
      Na ja, so schrf sind meine BIlder auch nicht.
      Vögel fotografiere ich oft, wirst bei mir noch sehr oft schöne Bilder sehen.
      Liebe Grüße, Andrea

      Löschen
  6. Ja, ich bin immer noch da, kann mich gar nicht losreißen.
    Edith

    AntwortenLöschen