Donnerstag, 27. April 2017

Ungarn - Ausflug nach Tihany -Teil 2.



Von der Zieselwiese haben wir auch schöne Blicke auf Tihany bekommen.
Dieses Gebiet hat vulkanische Ursprünge und auf der Halbinsel befinden sich sogar ehemalige Krater, worin heutzutage zwei kleine Seen zu finden sind. 

Falsch sprechen andere Nationen Tihany mit i am Ende aus. In der ungarischen Sprache ist ny (oder auch gy, ty) ein Buchstabe, den man eigenartig ausspricht, die Aussprache kann ich leider im Schreiben euch nicht wiedergeben.












blühender Purpurapfel: 



Als wir uns stundenlang "ausgezieselt" haben :-) 
sind wir zu der Abtei hochgefahren 
(empfehlenswert ist lieber unten zu bleiben und zu Fuß hochspazieren, da oben hohe Parkgebühren abgezockt werden). 
Ein Benedikterkloster wurde hier schon in dem XI. Jahrhundert gegründet, in der Krypta der Abtei legen unter anderen die Leichnamen von dem Gründer, König Andreas I.















Hier oben in der Stadt haben wir nur ganz kurze Zeit verbringen können, da der Parkautomat unser letztes Kleingeld für 2 Stunden geschluckt hat und ausgespuckt hat Zettel nur für halbe Stunde!!! 😠
Danach sind wir heimgefahren. 

Kommentare:

  1. Hallo Flögi,
    welch traumhafte Bilder, vor allem diese Weinkeller
    sind wunderschön.
    Die Pepperoni sind auch mein Ding ;-)
    ungarisches Gulasch - das wäre jetzt ein lecker Abendesssen.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend.
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, Ungarn verbindet jeder mit dem Gulasch. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Das schaut ja superklasse aus und da hätte ich jetzt Lust rumzuflanieren und alles anzuschauen. Ärgerlich mit dem Parkplatz, von daher sind solche Tipps wie von dir einfach nur Gold wert.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, in einem anderen Parkplatz war sogar war viel schlimmeres, aber das will ich hier gar nicht erzählen. :-(

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo liebe Andi,
    da habt ihr einen schönen Ausflug gemacht und tolles Wetter hattet ihr auch.
    Blöd nur wegen dem Parkautomaten... aber egal, ihr hattet trotzdem einen schönen Tag.

    P.S. Eigentlich mögen wir auch keinen Urlaub in solch großen Hotelanlagen und schon gar nicht solche belagerten Stände oder Poolanlagen. Das haben wir nur wegen der Kinder gebucht, weil sie mal wieder einen Badeurlaub machen wollten.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war Glück, vorher war horror Wetter, an dem Tag aber besser. Es war aber trotz Sonne noch sehr windig und kalt.
      Liebe Grüße

      Löschen